Hat Opa einen Anzug an?

Kinderbuch zum Thema Tod und Sterben, Hat Opa einen Anzug an?, Bilderbuch Tod OpaBrunos Opa ist gestorben. Er liegt in einem Sarg, hat schwarze Schuhe und einen Anzug an. Nach der Beerdigung hat Bruno viele Fragen. Er will verstehen, wie es ist, wenn man tot ist und wo sein Opa sich jetzt befindet. Warum hat Opa einen Anzug an?

„Hat Opa einen Anzug an?“ weiterlesen

Was ist das, fragt der Frosch

Was ist das Fragt der frosch ist ein Bilderbuch ab 2 Jahren über den Tod„Was ist das?“, fragt der Frosch ist ein Bilderbuch über den Tod für die Allerkleinsten. An einem wunderschönen Herbsttag entdeckt der Frosch eine leblose Amsel. Aufgeregt holt er das Schwein hinzu. Gemeinsam überlegen sie, was mit der Amsel ist. Ob sie schläft?

„Was ist das, fragt der Frosch“ weiterlesen

Kinderbücher zum Thema Tod und Sterben

Kinderbücher über Tod, Trauer und VerlustWenn Erwachsene nicht die richtigen Worte finden, können Kinderbücher zum Thema Tod helfen, um über das Sterben und Gefühle wie Verlust und Trauer ins Gespräch zu kommen. Oftmals haben Kinder viele Fragen. Es gibt zahlreiche Kinderbücher zum Thema Tod, die teils sehr unterschiedliche Antworten finden. Dieser Artikel hilft bei der Wahl für das individuell passende Kinderbuch über den Tod und das Sterben.

„Kinderbücher zum Thema Tod und Sterben“ weiterlesen

Die Tintenspinner – Bilderbuch ohne Text

Die Tintenspinner, Bilderbuch, Bilderbuch ohne Text, texloses Bilderbuch

Eine Krake und eine Spinne treffen aufeinander, sind erstaunt, beäugen sich kritisch – die Tintenspinner. Jede zeigt, was sie kann. Ein Wettstreit entsteht. Wie der wohl ausgeht? Ein Bilderbuch ganz ohne Worte. Weiße Doppelseiten, darauf die Spinne in schwarz und eine Krake, rot mit gelben Saugnäpfen. Weiter nichts. Oder vielleicht doch?

„Die Tintenspinner – Bilderbuch ohne Text“ weiterlesen

Gute Nacht allerseits – Bilderbuch

Gute Nacht allerseits, Bilderbuch, Gute Nacht Geschichte, Sauerländer, Chris HaughtonIn einigen Familien hat es schon fast Tradition: Der Tag ist vorbei, die Kinder wurden erfolgreich durchs Bad geschleust und für einen gemütlichen Feierabend fehlt lediglich, dass die lieben Kleinen – am besten recht schnell – einschlafen. Tja, Pustekuchen! Von Müdigkeit keine Spur und schnell stellt sich die Frage, wer wohl zuerst schläft. Eltern oder Kind? Gute Nacht allerseits ist ein sehr interessantes Bilderbuch, das als Gute-Nacht-Geschichte genau diese Problematik aufgreift und vielleicht auflösen kann. Schlaft gut!

„Gute Nacht allerseits – Bilderbuch“ weiterlesen

Das Schneemannkind auf Reisen – Bilderbuch

bilderbuch-das schneemannkind auf reisen-jörg hilbertDas Schneemannkind auf Reisen ist für uns eins der schönsten Bilderbücher von 2016 und musste immer wieder vorgelesen werden. Dabei machte es keinen Unterschied, ob die kleinen Hörer 3 oder 6 Jahre alt waren. Die besondere Freundschaft zwischen dem Schneemannkind und einem Zugvogel, der die Wärme liebt, hat alle verzaubert.

„Das Schneemannkind auf Reisen – Bilderbuch“ weiterlesen

Weihnachtsmärchen: Der Nussknacker

weihnachtsmärchenDas Weihnachtsmärchen „Der Nussknacker“ des Mixtvision-Verlags basiert auf einer Inszenierung vom New York City Ballet aus dem Jahr 1954. Der Originaltext „Nussknacker und Mausekönig“ stammt von E.T.A. Hoffmann und gehört zu den ersten phantastischen Erzählungen für Kinder, die bis dahin ausschließlich in der Erwachsenenliteratur vorkamen.

„Weihnachtsmärchen: Der Nussknacker“ weiterlesen

Bilderbücher ohne Text – textlose Bilderbücher

Bilderbücher ohne Worte, Bilderbuch ohne Worte, textloses Bilderbuch, Bilderbuch ohne Text, Bilderbücher ohne Text,bilderbuchEin Bilderbuch erzählt Geschichten in Bildern und damit in einer Sprache, die alle verstehen. Egal ob der Illustrator aus England, Spanien oder Syrien kommt, ein deutsches Kind kann seine Bildsprache verstehen. Ich frage mich, warum die meisten Bilderbücher einen zusätzlichen Text haben. Vielleicht damit der Erwachsene sich nicht langweilt, während das Kind die Bilder bestaunt? Textlose Bilderbücher sind – abgesehen von Wimmelbildern – ein (noch) seltenes Phänomen. Eigentlich schade, wenn man bedenkt, welch herausragendes Potenzial sie bieten. Ich möchte euch deswegen einige von ihnen vorstellen und aufzeigen, warum sie so wichtig für Kinder sind.

„Bilderbücher ohne Text – textlose Bilderbücher“ weiterlesen

Der Fuchs und die verlorenen Buchstaben

bilderbuch-fuchsMit dem Herbstbeginn werden die Tagen kürzer und auch spürbar kühler. Die Bilderbuch-Zeit hat wieder Saison und während einer Tasse Tee auf dem Sofa ist Gelegenheit zum Lesen und Geschichten erfinden.  Ein ganz besonderes Bilderbuch stelle ich euch heute vor, dessen Farben perfekt zur Jahreszeit passen. Besonders Grundschulpädagogen möchte ich ermuntern: lest weiter, es lohnt sich!

„Der Fuchs und die verlorenen Buchstaben“ weiterlesen

In meinem Körper ist was los!

sachbilderbuch-in-meinem-koerper-ist-was-losWer die Trickfilmserie „Es war einmal das Leben“ aus den 80er Jahren kennt, wird sich durch die Illustrationen daran erinnern. Allerhand drollige Wesen und Monster, die verschiedenste Bakterien, Viren und körpereigene Zellen darstellen, tummeln sich auf den Seiten und veranschaulichen das Wunderwerk Körper für die ganz Kleinen.

„In meinem Körper ist was los!“ weiterlesen