Ein Geschwisterchen für die kleine Eule

Ein Geschwisterchen für die kleine Eule ist ein Bilderbuch für Geschwister ab 3 JahrenMama bekommt eine kleine Baby-Eule? NEIN! Niemals! Als Mama dem Eulenkind das Ei zeigt, aus dem bald ein Eulen-Baby schlüpfen wird, ist die kleine Eule entsetzt. Eine neue Baby-Eule? Mama hat doch ein kleines Kind. Wozu braucht sie noch eins?! „Ein Geschisterchen für die kleine Eule“ ist ein einfühlsames Bilderbuch für große Geschwister, die sich mit der neuen Situation erst anfreunden müssen.

„Ein Geschwisterchen für die kleine Eule“ weiterlesen

Weil du mir so fehlst von Ayse Bosse

Weil du mir so fehlst, ein buch zur trauerbewältigung bei Kindern von Ayse Bosse, Kinderbuch Trauer ab 4 Jahren„Weil du mir so fehlst“ ist ein Buch für Kinder, die einen lieben Menschen verloren haben. Das Trauerbuch von Ayse Bosse hilft ihnen, ihren Kummer zu verarbeiten. Durch die einfühlsamen Worte und die vielen Seiten, auf denen Kinder ihre Fragen, Gefühle und Gedanken eintragen können, ist es Mitmach- und Bilderbuch zugleich. Es ist für den Prozess der Trauerbewältigung bei Kindern eine große Hilfe.

„Weil du mir so fehlst von Ayse Bosse“ weiterlesen

Leseprofi/ Lesedetektive von Duden

Den Duden Kinderbuchverlag gibt es seit über 30 Jahren (seit 2013 ist er Teil der Fischer Verlage). Die Förderung von Sprachvermögen und Sprachkompetenz ist das erklärte Ziel und setzt bereits im Kleinkindalter an. Mit der Reihe Leseprofi (ehemals Lesedetektive) will der Verlag Kinder ab 4 Jahren (!) an das Lesen heranführen. Wie gut die Bücher für Erstleser von Duden sind, erfahrt ihr hier.

„Leseprofi/ Lesedetektive von Duden“ weiterlesen

Die 7 Leben meiner Katze

Katze gestorben, Kind trauert um tote Katze, Katze haben 7 Leben, Kinderbuch Tod KatzeWenn Katzen aus dem Fenster in die Tiefe fallen, überleben sie das oft unverletzt. Selbst aus schwindelerregenden Höhen kann der Sturz glimpflich ausgehen. Deswegen heißt es im Volksmund, Katzen hätten sieben Leben. Die Autorin Saskia Hula greift diesen Ausdruck auf und arrangiert damit eine eigensinnige und ebenso traurige wie humorvolle Geschichte über ein Kind, dessen geliebte Katze von einem Auto überfahren wird.

„Die 7 Leben meiner Katze“ weiterlesen

Zuhause kann überall sein

Was bedeutet es für ein Kind, wenn es seine Heimat verlassen muss? Ein kleines Mädchen, genannt Wildfang, muss vor dem Krieg fliehen. Im neuen Land ist es in Sicherheit doch all das Fremde – die Menschen, ihre Sprache, einfach alles – bereitet ihm Angst. Das einst so lebendige Kind ist nun still und unsicher. Zuhause kann überall sein? Für das Kind kaum vorstellbar …

„Zuhause kann überall sein“ weiterlesen

Pia Pinselohr – eine Zoogeschichte

Pia Pinselohr ein Bilderbuch ab 5 JahrenWas können ein Pinselohrschwein, ein Alpaka und ein Erdmännchen dagegen tun, wenn der neue Pfleger die Zootiere quält? Nichts? Weit gefehlt, denn Pia, Alfred und Eddie sind doch nicht blöd!

„Pia Pinselohr – eine Zoogeschichte“ weiterlesen

Spuren im Schnee – ein Abenteuer mit Aklak, dem kleinen Eskimo

Spuren im Schnee ist Band 2 von Aklak der kleine Eskimo. Das Hörspiel ist eine ansprechend inszenierte Lesung mit Musik.Aklak, der kleine Eskimo, folgt mit seinem Husky Tuktuk den Spuren eines Eisbärenjungen. Was die beiden nicht wissen: Auch die Eisbärenmutter läuft ihnen hinterher und wenig später auch Aklaks Freunde, die ihn vor der Bärin warnen wollen.

„Spuren im Schnee – ein Abenteuer mit Aklak, dem kleinen Eskimo“ weiterlesen

Die Tintenspinner – Bilderbuch ohne Text

Die Tintenspinner, Bilderbuch, Bilderbuch ohne Text, texloses Bilderbuch

Eine Krake und eine Spinne treffen aufeinander, sind erstaunt, beäugen sich kritisch – die Tintenspinner. Jede zeigt, was sie kann. Ein Wettstreit entsteht. Wie der wohl ausgeht? Ein Bilderbuch ganz ohne Worte. Weiße Doppelseiten, darauf die Spinne in schwarz und eine Krake, rot mit gelben Saugnäpfen. Weiter nichts. Oder vielleicht doch?

„Die Tintenspinner – Bilderbuch ohne Text“ weiterlesen

Gute Nacht allerseits – Bilderbuch

Gute Nacht allerseits, Bilderbuch, Gute Nacht Geschichte, Sauerländer, Chris HaughtonIn einigen Familien hat es schon fast Tradition: Der Tag ist vorbei, die Kinder wurden erfolgreich durchs Bad geschleust und für einen gemütlichen Feierabend fehlt lediglich, dass die lieben Kleinen – am besten recht schnell – einschlafen. Tja, Pustekuchen! Von Müdigkeit keine Spur und schnell stellt sich die Frage, wer wohl zuerst schläft. Eltern oder Kind? Gute Nacht allerseits ist ein sehr interessantes Bilderbuch, das als Gute-Nacht-Geschichte genau diese Problematik aufgreift und vielleicht auflösen kann. Schlaft gut!

„Gute Nacht allerseits – Bilderbuch“ weiterlesen