Die drei ??? – Das Dorf der Teufel

Die drei ??? Graphic Novel, Das Dorf der Teufel, Kosmos Verlag, Christopher TauberUngläubig laufen die drei ??? durch ein kleines Dorf in den Bergen. Hier ist die Zeit stehengeblieben, eine Absage an jeglichen Fortschritt. Von dem Vermissten finden sie zunächst keine Spur, doch wenig später zeigt das Dorf der Teufel sein wahres Gesicht und in der Graphic Novel überschlagen sich die Ereignisse.

Die drei ??? Justus, Peter und Bob kommen gerade von ihrem letzten Fall in Peru am Flughafen an, als sich bereits ein neuer Fall für die drei Detektive abzeichnet. In der Graphic Novel „Das Dorf der Teufel“ suchen sie den vermissten Daniel Jacobsen. Der wollte den Nachlass seines Vaters regeln und ist nie zurückgekehrt. Da der Vermisste ein Freund des Chauffeurs Morton ist, fährt er die drei Jungen persönlich mit dem Rolls-Royce nach Redwood Falls, wo der Vater von Daniel Jacobsen lebte. Der Weg führt durch dunkle Wälder und an steilen Berghängen entlang. Abgelegener kann ein Dorf kaum liegen. Am Ziel scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und die Bewohner benehmen sich sonderbar. Dass sie ohne Strom leben und jeglichen Fortschritt rigoros ablehnen, ist nicht die einzige Überraschung und im Gegensatz zu allem Weiteren, was die drei Fragezeichen wenig später sehen, noch harmlos.

Das Dorf der Teufel

Die Graphic Novel trägt nicht umsonst den Titel „Das Dorf der Teufel“ und die drei Fragezeichen Justus, Peter und Bob sehen wenig später das wahre Gesicht hinter der freundlichen Fassade der Dorfbewohner. Werden sie das Dorf jemals lebendig verlassen können?

Christopher Tauber, Graphic Novel Die drei ??? Das Dorf der Teufel
©Das Dorf der Teufel, Christopher Tauber

„Das Dorf der Teufel“ ist die zweite Graphic Novel mit den drei Fragezeichen aus dem Kosmos Verlag. Der vorherige Band „Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ ist bereits 2015 erschienen. Auffallend sind die wenigen Farben, mit denen hier gearbeitet wurde. Grau-blau, dezent grün und in dramatischen Handlungsteilen knallrot, mehr Farbe braucht es nicht für einen kriminalistischen Comic.

Die drei ??? als Graphic Novel

Die Geschichte ist spannend, nimmt aber am Ende eine etwas unglaubwürdige Wendung. Das hätte auch bei einer Graphic Novel für Kinder von 10 bis 13 Jahren etwas ausgefeilter sein können. Für ältere Leser ist das Figurenrepertoire zu überschaubar und die Handlung für einen Krimi zu linear, für die angedachte Zielgruppe aber durchaus in Ordnung. Insgesamt ist „Das Dorf der Teufel“ eine empfehlenswerte Graphic Novel für Kinder und insbesondere für Jungen. Da Comics oftmals auch Wenigleser ansprechen, die ein „richtiges Buch“ nie lesen würden, kann es gerne noch weitere Bände mit den drei Fragezeichen als Graphic Novel geben.

Die drei ??? – Das Dorf der Teufel * Chistopher Tauber (Illustrator), Asja Wiegand (Letterin), Ivar Leon Menger und John Beckmann (Autoren) * 128 Seiten * Kosmos Verlag 2017 * ISBN 978-3-440-15471-7 * Altersempfehlung: 10-13

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.