Ein Fall für Hamstermän – Der Schreihals schlägt zu

erstlesebuchNacht für Nacht schlägt der Schreihals zu und hindert die Bewohner von Hinterdüdelingen am Schlafen. Ein klarer Fall für Hamstermän, der sich alle Mühe gibt, den Schurken zu entlarven. Dummerweise widerfährt ihm dabei ein Missgeschick nach dem anderen.

Superman ist super und Hamstermän ein Hamster? Nun, fast. Zumindest hat er ein paar Eigenschaften, die auch ein Hamster hat. Er kann buddeln wie ein Kaninchen, unglaublich gut nagen, super riechen und dicke Hamsterbacken machen, in denen auch ein Fußball Platz hätte. Tagsüber hört er auf den Namen Tobias, geht zur Schule und versucht sich gemeinsam mit seinem Vater an einem Kuchen für den bevorstehenden Backwettbewerb. Für den Notfall lagert er an verschiedenen Orten sein Superhelden-Kostüm, damit er jederzeit und überall bei Bedarf schnell in seine Rolle als Hamstermän, der Beschützer aller Guten, schlüpfen kann. Und das ist wieder dringend notwendig. Seit der Schreihals Nacht für Nacht zuschlägt, ist an Schlaf in der Stadt nicht mehr zu denken. Ein klarer Fall für Hamstermän!

Mal amüsiert, dann wieder verzweifelt über soviel Ungeschick und ungünstige Umstände ist es nicht immer einfach, dem Antihelden bei seinen Missgeschicken passiv zuzuschauen. Obwohl Tobias alias Hamstermän alles tut, was in seiner Macht steht, um den Schreihals zu entlarven, wird er schließlich selbst verdächtigt.

Ravensburger hat ein weit verbreitetes und von Eltern und Pädagogen oft beklagtes Phänomen aufgriffen: Besonders Lesemuffel lesen lieber Comics als „richtige Bücher“. In der Reihe „Leserabe – Lesen mit Comics“ werden Comics nun salonfähig, indem sie in Erstlesebücher integriert sind. Das erinnert an das Konzept des gemeinsamen Lesens anderer Verlage. Der Unterschied besteht ganz klar im Unterhaltungswert, der letztlich zur Lesemotivation beiträgt. Kein Text in für Leseanfänger passenden Worten kann den Witz einer Situation so gekonnt darstellen, wie es ein Comic vermag.

comic-fuer-erstleserAuch die für Comics typische Sprache würden wir allein als Text niemals dulden. Dabei haben Worte wie „guuuut“ durchaus ihr didaktisches Potenzial, zeigen sie doch sehr deutlich den Unterschied zwischen einem kurzen und einem langen Vokal.

Der Inhalt der Erzählung spricht besonders Jungen an. Durch die Kombination aus „cooler“ Aufmachung, lustigen Situationen, komplexer Handlung und kurzen Textabschnitten für das Kind eignet sich dieses Buch sehr gut für etwas ältere Erstleser, denen altersgemäße Texte zu umfangreich und andere wiederum inhaltlich zu banal sind.

Ein Fall für Hamstermän. Der Schreihals schlägt zu von Frank Schmeißer (Autor) und Patrick Wirbeleit (Illustrator), Ravensburger 2016, gebundene Ausgabe 7,99€, 64 Seiten, ISBN: 978-3473364961

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.