Hörbuch: Alice im Wunderland

CD Alice im WunderlandAlice sitzt neben ihrer Schwester auf der Wiese und langweilt sich. Plötzlich sieht sie ein weißes Kaninchen mit Handschuhen und einer Uhr in der Tasche, dass eilig in seinem Bau verschwindet. Neugierig folgt sie ihm…

…und findet einen Trunk, der sie schrumpfen lässt. Nun klein genug für das Wunderland trifft sie auf seltsame Geschöpfe wie die Grinsekatze oder die Ochsenschwanzkröte und den Greif, die ihr den Hummertanz darbieten. Die wundersame Reise endet mit einer Gerichtsverhandlung. Die grausame Herzkönigin will jemandem den Kopf abschlagen lassen und und so wird Alice Zeugin der wohl merkwürdigsten und absurdesten Verhandlung, die man sich vorstellen kann.

Die Nonsengeschichte kann ganz sicher nicht jedes Kind begeistern und ist ebenso wenig auf ein junges Publikum beschränkt. So manche gesellschaftliche Kritik erschließt sich erst dem erwachsenen Zuhörer. Mit David Nathan als Sprecher ist diese vollständige Lesung eine gelungene Umsetzung, da er zwischen einer angenehm ruhigen Erzählerstimme und betonten Partien in Unterhaltungen wechselt. Die musikalischen Klänge von Jan-Peter Pflug untermalen die phantastische Geschichte und sorgen für wohltuende Pausen zwischen den Episoden. Mit einer Länge von ungefähr 180 Minuten versprechen die insgesamt drei CD’s einen längeren Hörgenuss. Die moderne Coverillustration ist eine gelungene Interpretation, auf der sich auch der Titel gut einfügt. Das Booklet hätte gerne etwas ausführlicher sein dürfen. Die Inhalte auf die notwendigsten Angaben einer CD zu beschränken, halte ich bei einem Klassiker der Weltliteratur für nicht ausreichend.

Alice im Wunderland von Lewis Carroll (Autor), Antje David (Illustratorin), Jan-Peter Pflug (Komponist), Frank Gustavus (Regisseur), David Nathan (Sprecher), Barbara Teutsch (Übersetzer), Oetinger audio 2015,  Ungekürzte Lesung, ca. 181 min.

2 Gedanken zu „Hörbuch: Alice im Wunderland“

  1. Hallo liebe Anna,

    vielen Dank für deinen Kommentar in meinem Nestchen. Ich folge dir gleich mal per Google+, dann müsstest du mich dort sehen. Tolle Seite! Ich mag Alice im Wunderland sehr gern. Bringt mich persönlich dazu, dass ich mal wieder mehr in die Kinder- und Jugendbuchabteilung stöbern gehen sollte. 😉

    Ganz liebe Grüße
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.