Maxie und ein Kater mit Köpfchen

Maxie und ein Kater mit Köpfchen, Maxie Reihe, KinderbuchIm inzwischen dritten Band der Maxie-Reihe geht es für das Mädchen äußerst turbulent zu. Jonas, der selbstverständlich bloß ein guter Freund von Maxie ist, rennt nur noch in Begleitung der blöden Lotta durch die Gegend. Nicht, dass Maxie eifersüchtig wäre, auf gar keinen Fall, sowas ist ja voll peinlich!


Maxies Welt ist abgesehen von ihren schrägen Schwestern – für die eine geht die Welt mit einer einzigen Vier in Englisch unter, die andere empfiehlt ihr Jungs zu küssen, igitt! – ganz in Ordnung. Gut, die Note in Deutsch… Aufsatz schreiben ist eben nicht ihre Stärke und wie sie die Aufgabe der Deutschlehrerin, mit Jonas im Wechsel Briefe schreiben zum Üben, umsetzen soll, ist ihr derzeit schleierhaft. Außer einem kurzen Fünfzeiler bringt sie nichts zustande und Jonas geht es auch nicht viel besser, zumal niemand von dieser merkwürdigen Hausaufgabe erfahren darf. Schließlich sind Jonas und Maxie nur Freunde und nichts weiter! Doch dann kommt eine Neue in ihre Klasse, Lotta, und Jonas hat nur noch Augen für sie. Maxie ist stinksauer und der Rat ihrer älteren Schwester Kassia, Jonas einfach zu küssen, macht das Gefühlschaos perfekt.

In flottem Stil, aus der Perspektive eines an der Schwelle zur Pubertät stehenden Mädchens und der damit verbundenen Berg- und Talfahrt wird der Leser durch einen kurzen Ausschnitt aus Maxies Leben geführt. Geschickt greift Usch Luhn die für dieses Lebensalter typischen Probleme auf und führt sie kreativ und auf ungewöhnlichem Weg zur Lösung.
Wunderschön verspielte Vignetten und Illustrationen in schwarz-weiß von Nina Dullek runden das Buch ab – die perfekte Lektüre für Mädchen ab ungefähr neun Jahren.

Maxie und ein Kater mit köpfchen, Maxie reiheMaxie und ein Kater mit Köpfchen von Usch Luhn (Autorin), Nina Dulleck (Illustratorin), Ravensburger 2015, Taschenbuch 7,99€, 256 Seiten, ISBN: 978-3473525324

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.