Der Ostermann von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn

Der Ostermann - lustges Weihnachtsbuch von Marc-Uwe Kling und Astrid HennDer Sohn vom Weihnachtsmann hat eigene Pläne. Anders als es die Familientradition vorsieht, möchte er nicht Weihnachtsmann, sondern der Ostermann werden. Der Haussegen hängt schief, da kann auch die Mama nicht vermitteln. Ein etwas anderes Weihnachtsbuch: lustig und originell, auf jeden Fall empfehlenswert.

„Der Ostermann von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn“ weiterlesen

Loranga – Der beste Papa der Welt

Loranga - Der beste Papa der Welt ein Kinderbuch von Barbro Lindgren, erschienen im Kinderbuchverlag Woow BooksLoranga ist der beste Papa, den man sich vorstellen kann. Er hat den ganzen Tag Zeit, nur Unsinn im Kopf und kümmert sich um überhaupt nichts. Schon gar nicht darum, dass sein Sohn Masarin in die Schule geht, das fand Loranga nämlich selber schrecklich. Die beiden leben gemeinsam mit Dartanjang, Lorangas Vater, auf einem alten Bauernhof. Sohn – Vater – Großvater. Langeweile gibt es nicht, dafür Chaos, Spaß und ganz viel Quatsch.

„Loranga – Der beste Papa der Welt“ weiterlesen

Animox Band 2 – Das Auge der Schlange

Auf dem Cover des Kinderbuches Animox Das Auge der Schlange starrt uns eine Schlange entgegen.Immer wieder gibt es Kinder, die in der Schule von anderen gehänselt und gemobbt werden. So ein Kind war Simon. Weil er mit Tieren reden kann, haben ihn die anderen für verrückt gehalten. Er hatte keine Erklärung dafür, aber er konnte verstehen, was die Tiere zu ihm sagten. Eines Tages tauchte ein Adler bei ihm auf und wenig später waren alle Straßen voller Ratten, die ihn quer durch die Stadt jagten. Von einen Tag auf den anderen war nichts mehr wie zuvor…

„Animox Band 2 – Das Auge der Schlange“ weiterlesen

Hinter der blauen Tür

Kinderbuch ab 10 Jahren, Hinter der blauen TürNach einem schweren Autounfall liegt seine Mutter im Koma und Lukasz kommt zu seiner Tante. Dort entdeckt er hinter der blauen Tür eine friedliche Parallelwelt, in die er genussvoll eintaucht und die bedrückende Realität hinter sich lässt. Bis er eines Tages auf den Scheinder trifft, dessen Spinnweben in der realen Welt seine Tante in ein echtes Monster verwandeln. Nur Lukasz und seine neuen Freunden können den Wahnsinn aufhalten.

„Hinter der blauen Tür“ weiterlesen

Tabitha Crum. Das Geheimnis von Hollingsworth Hall

Tabitha Crum. Das Geheimnis von Hollingsworth HallAusgerechnet Tabitha Crum ist eins der 6 Kinder, die eine Einladung erhalten! Eine Einladung in das Herrenhaus der Gräfin von Windermere. Weder Tabitha Crum noch ihre Eltern kennen den Grund dafür, dass ausgerechnet sie ausgewählt wurde. Das Mädchen ist mit seinem unmodernen Haarschnitt, der hässlichen Kleidung und ihrer Marotte, Selbstgespräche zu führen, ein Sonderling. Da die Gräfin bisher nirgends öffentlich in Erscheinung getreten ist, erscheint die Angelegenheit umso spannender und mysteriöser.

„Tabitha Crum. Das Geheimnis von Hollingsworth Hall“ weiterlesen

Advent, Advent, der Kuchen brennt

Kinderbuch-weihnachten-rezension-buchbesprechungIn einer Familie mit mehreren Kinder geht es in der Regel recht lebhaft zu. So auch bei Benny, Stella und Max. Besonders zur Weihnachtszeit ist stets mehr zu tun als Zeit dafür ist und die vielen Weihnachtsfeiern in Schule, Kindergarten und Sportverein erfordern ein ausgesprochen gutes Organisationstalent. Schwierig, wenn sich die Oma ausgerechnet kurz vor Weihnachten den Knöchel bricht und die Tante mit dem neuen Baby ebenfalls die Unterstützung von Mama braucht.

„Advent, Advent, der Kuchen brennt“ weiterlesen

Blogtour Caspar und der Meister des Vergessens

kinderbuch-caspar-und-der-meister-des-vergessensHerzlich Willkommen zum 4. Tag der Blogtour „Caspar und der Meister des Vergessens“. Die phantastische Erzählung über Familie, Freundschaft und Zusammenhalt hat mir gut sehr gefallen. Dabei haben die Beziehungen zwischen Caspar und seinen Geschwistern einen entscheidenden Einfluss auf den Verlauf der Handlung. Bei mir findet ihr heute einige Gedanken über Beziehungen zwischen Geschwistern. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, ebenfalls ein Buch (und nicht nur das!) zu gewinnen.

„Blogtour Caspar und der Meister des Vergessens“ weiterlesen

Caspar und der Meister des Vergessens

caspar-und-der-meister-des-vergessens-stefanie-taschinski-kinderbuchKennst du Funklerwald? Oder Die kleine Dame? Beides stammt aus der Feder von Stefanie Taschinski und wurde bei uns immer und immer wieder gelesen. Nun hat die Kinderbuchautorin ein neues Buch veröffentlicht – Caspar und der Meister des Vergessens. Magisch, spannend und voller Wärme. Klare Leseempfehlung von mir!

„Caspar und der Meister des Vergessens“ weiterlesen

Nominiert für den Jugendliteraturpreis: Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!

kinderbuch-jugendliteraturpreisBald ist Weihnachten und die Suche nach schönen Kinderbüchern für die Adventszeit beginnt. Ich habe mich für euch umgeschaut und bin fündig geworden – ausgerechnet unter den Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis, wie wunderbar! Warum ich mich freue? Weil kein Buch auf diese Liste gelangt, das nicht gewisse literarische Ansprüche erfüllt.

„Nominiert für den Jugendliteraturpreis: Frohe Weihnachten, Zwiebelchen!“ weiterlesen

Unser Kunterboot – ein Vorlesebuch für die ganze Familie

cover-unser-kunterbootJonna wohnt mit ihrer Familie auf einem kleinen Hausboot. Gleich nebenan lebt Karl, der beste Freund ihres Bruders, auf der alten Lorella. Diese soll verschrottet werden und Karl in eine weit entfernte Stadtwohnung umziehen. Ob die Kinder das gemeinam verhindern können?

„Unser Kunterboot – ein Vorlesebuch für die ganze Familie“ weiterlesen