Thabo Die Krokodil-Spur (Band 2)

thabo-die-krokodil-spurDas gibt es doch nicht, Delighty ist verschwunden! Sifisos Schwester wollte nur ihre Tante besuchen und seitdem ist sie weg. Ob sie von einem Krokodil am Flussufer verschlungen wurde? Thabo, Sifiso und Emma begeben sich gemeinsam auf die Suche und erfahren, dass auch andere Kinder fehlen. Das kann kein Zufall sein! Wurden die Kinder entführt?

Vielleicht von Sandile oder Lwasi Kaizer Masuku, beides Tangoma, also traditionelle Heiler, die Geister beschwören? So traurig die Sache auch ist, ein Detektiv wie Thabo braucht hin und wieder einen echten Kriminalfall, um zu ermitteln. Dank der Miss Marple Filme bei Emmas Großtante Miss Agatha weiß er, wie vorzugehen ist und hat bald einen Plan. Leider geht der gründlich schief und das nächste Kind ist unauffindbar.

Die Detektivgeschichte für Kinder spielt in einem Königreich in Südafrika und führt den Leser in eine Lebenswirklichkeit, die sich von der unserer Kinder deutlich unterschiedet. Hier ist es aufgrund wilder Tiere gefährlich, abends noch draußen zu spielen und wenn ein wütendes Nashorn angerannt kommt, braucht es notfalls ein Betäubungsgewehr. Es gibt Kinder, die ohne Eltern leben und Straßen, um deren Schlaglöcher man Slalom fahren muss. Aus Thabos Sicht erscheint das Verhalten der Touristen mitunter belustigend und es wird auch klar, dass ihnen in Lion Lodge ein Schonraum geboten wird, der nicht dem Leben der Menschen vor Ort entspricht. Die andere Kultur und Lebenswelt ist gekonnt in der Geschichte verwoben und liefert so allerhand interessante Sachinformationen. Etwas kompliziert zu lesen sind die für uns ungewöhnlichen Namen und Worte auf siSwati. Die Übersetzung findet sich ebenso wie eine Namensliste am Ende des Buches, erfordert aber, dass man immer wieder blättern muss.

„Die Krokodil-Spur“ ist bereits deutlich flotter geschrieben als „Der Nashorn-Fall“ und man darf gespannt auf den dritten Band mit Thabo sein, der als Leseprobe bereits vorliegt. Alle Bände können übrigens unabhängig voneinander gelesen werden, da uns Thabo zu Beginn alle wesentlichen Informationen erzählt.

Altersempfehlung: 10-12 Jahre

Thabo – Detektiv und Gentleman. Die Krokodil-Spur von Kirsten Boie (Autorin) und Maja Bohn (Vignetten), Oetinger 2016, gebundene Ausgabe 12,99€, 288 Seiten, ISBN: 978-3789103957

Ein Gedanke zu „Thabo Die Krokodil-Spur (Band 2)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.