Unser Hund mein Freund

Ein Hundebuch für Kinder von 8 bis 14 Jahren, in dem Kinder vieles über Hundesprache und Hundeerziehung erfahren.„Unser Hund mein Freund“ ist ein Hundebuch für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, das in verständlichen Worten die grundlegenden Dinge über Hundesprache, die Beziehung zwischen Kind und Hund sowie Basics der Hundeerziehung erklärt.

Der eigene Hund kann für Kinder der beste Freund werden. Wichtig ist dabei, dass sie entsprechende Anleitung erhalten und hinsichtlich Größe und Charaktereigenschaften ein passender Hund für das Kind-Hund-Team ausgesucht wird. Für letzteres empfehlen die Autoren, einen kleinen Hund zu wählen, damit dieser das Kind nicht mit sich ziehen kann.

Das Buch „Unser Hund mein Freund“ ist eine gute Vorbereitung für Kinder, die mit ihrem Hund nicht nur spielen und toben, sondern zusätzlich Verantwortung für die Erziehung ihres Hundes übernehmen wollen. Die gemeinsame Freude steht dabei im Vordergrund, denn wichtig ist vor allem eins: Kind und Hund sollen Spaß miteinander haben.

Hunde verstehen

Im ersten Kapitel geht es um die grundlegenden Bedürfnisse der Fellnase. Folgendes wird kurz angesprochen:

  • Körperbau des Hundes
  • Wahrnehmung, Fühlen und Denken
  • Hundesprache (seine Körpersprache)
  • Begegnung mit anderen Hunden
  • Familienleben mit Hund

    Hundeerziehung und Hundebeschäftigung

    Sehr ausführlich werden in 2 Kapiteln Tipps gegeben, wie man beim Hund Befehle wie den Rückruf, Sitz, Platz, Nein usw. aufbaut. Dafür ist das Clickertraining erklärt und immer wieder wird darauf Bezug genommen. Auch kleine Tricks wie das Pfötchengeben können die Kinder im Buch nachlesen und sich über die verschiedenen Hundesportarten wie Agility oder Mantrailing informieren. Insgesamt sind die Hinweise praxisnah und lassen sich sehr gut lesen und nachvollziehen. Und weil Kinder oftmals gerne basteln oder kochen, finden wir am Ende des Buches Rezepte für Leckerlies und Anleitungen, wie man Hundespielzeug selber bauen kann. Dass die Hundekekse allesamt Dinkelvollkornmehl enthalten, wird nicht jedem Hundebesitzer gefallen.

Ein wenig merkwürdig ist das Seitenlayout. Dieses wechselt zwischen 2 Spalten, die gleich breit sind und einer breiteren Spalte mit zusätzlicher Randspalte. Dadurch wird das Ganze etwas unübersichtlich, auch in Bezug auf den Inhalt, da die zusätzlichen Tipps nicht immer auf den Hauptinhalt optimal abgestimmt sind. Die Bildquellen hätten besser am Ende des Buches statt neben oder in jeder Abbildung ihren Platz gefunden.

„Unser Hund mein Freund“ ist inhaltlich top, über das Design kann man in Anbetracht der sehr guten Erklärungen für Kinder locker hinwegsehen. In der Einleitung stellt sich die Tochter der Autoren mit ihrem Sheltie vor. Von ihr und ihrer Freundin, die 2 Papillons hat, sind viele Fotos und kurze Erfahrungsberichte eingestreut. Das war eine sehr gute Idee, denn damit wird glaubhaft gezeigt, dass Kinder durchaus einen Teil der Hundeerziehung übernehmen können.

Madeleine & Rolf C. Franck: Unser Hund mein Freund – Das Hundebuch für jedes Kind! * 64 Seiten * Cadmos Verlag 2017 * broschierte Ausgabe 9,95 € [D] * ISBN: 978-3-8404-2526-4 * Altersempfehlung: 8-14 Jahre

2 Gedanken zu „Unser Hund mein Freund“

  1. Vielen Dank fürs Teilen. Meine Tochter ist 8 und ich überlege mir , das wieder ein Hund in mein und damit auch in ihr Leben einziehen soll. Das Buch steht schon mal auf meiner Wunschbuchliste.
    Gruß Britta

    1. Gerne. Hunde können wundervolle Gefährden für Kinder sein. Da bei uns nach vielen Jahren auch endlich wieder eine Fellnase eingezogen ist, wird es nicht das letzte Hundebuch hier auf dem Blog sein. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.