Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus

"Willi Virus - Aus dem Leben eines Schnupfenvirus" ist ein geniales Sachbilderbuch vom Tyrolia Verlag über Krankheiten, Viren und Schnupfen. Darin kommt der Schnupfenvirus selbst zu Wort und erzählt voller Begeisterung, wie er er sich von Mensch zu Mensch verbreitet und alle ansteckt. Das Bilderbuch wurde u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendpreis ausgezeichnet.Willi Virus ist ein Schnupfenvirus, der von niemandem gerne gesehen ist. In diesem genialen Sachbilderbuch zeigt er sich von seiner besten Seite und erzählt höchst persönlich viel Informatives über Schnupfenviren, ihre Verbreitung und was sie im menschlichen Körper eigentlich tun.

Willi Virus könnte einem fast ein wenig leid tun. Niemand mag ihn und alle wollen ihn schnellstmöglich wieder loswerden. Die Symptome, die er als Schnupfenvirus mit sich bringt, sind wahrlich lästig und unangenehm: eine laufende Nase, gereizter Rachen, Kopfschmerzen und Niesanfälle, schlimmstenfalls auch leichtes Fieber.

Ein ebenfalls sehr epfehlenswertes Bilderbuch über den menschlichen Körpers findet ihr hier: In meinem Körper ist was los!

In dem Sachbilderbuch „Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus“ begegnen wir dem Verursacher dieser Leiden persönlich. Überraschenderweise ist er ein richtig netter Kerl. Höflich stellt er sich vor und erklärt vieles rings um Schnupfenviren. Die Rhinoviren, zu denen Willi Virus gehört, sind in 70% aller Fälle der Auslöser für einen Schnupfen. Es war also eine gute Wahl der Autorin Heidi Trpak, diese Virenart für ihr Buch zu wählen.

Willi Virus informiert

Den ironischen Unterton, mit dem Willi seine Leser auffordert, für die Verbreitung zu sorgen (z.B. in die Hand niesen und gleich hinterher die Hand eines anderen schütteln), erkennen Kinder schnell. Sehr gekonnt sind viele Sachinformationen in den lustigen Text integriert und mit Willi macht es richtig Spaß, sich die biologischen Inhalte anzueignen und auch schwierige Worte wie „Inkubationszeit“ zu lesen. Folgende Inhalte werden besprochen:

  • Herkunft des Namen „Rhinovirus“
  • Größenvorstellungen (Nanometer)
  • Aussehen verschiedener Viren (Masern-Virus, Rotavirus, Influenzavirus …)
  • Übertragung von Viren auf andere Menschen
  • Inkubationszeit
  • Aufbau der Nasenschleimhaut
  • Andocken an menschliche Wirtszelle, Einschleusung der DNA
  • Vermehrung der Viren
  • Abwehr der Viren (Abwehrzellen, Gedächtniszellen)

Wie können wir an Schnupfen erkranken? Willi Virus ist ein Schnupfenvirus und erzählt begeistert, wie er die Atemwege passiert und sich in unserem Körper ausbreitet. Ein geniales Sachbilderbuch für Kinder über Viren, Schnupfen und den menschlichen Körper.

Es bleibt jedem selbst überlassen, wie viel Fachinhalt er mitnehmen möchte. Dafür ist der erzählende Text von Willi sehr einfach gehalten und in den sogenannten Ergänzungen wird das Wissen vertieft und dann auch komplizierter. Das ist eine sehr gute Idee und erweitert die Altersspanne, für die das Buch geeignet ist, um einige Jahre.

Die Illustrationen von Leonora Leitl tragen wesentlich dazu bei, dass Kinder das verstehen können. Sie sind ein Mix aus verschiedenen Drucktechniken, Zeichnungen und Papieren in überwiegend Grün-, Braun- und Blautönen.

Willi Virus ist ein informatives, innovatives und ästhetisch sehr ansprechendes Sachbilderbuch, das vollkommen verdient bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat.

Heidi Trpak & Leonora Leitl: Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus
* Verlagsanstalt Tyrolia 2016 * 26 Seiten * gebundene Ausgabe 14,95 € [D] * ISBN 978-3-7022-3486-7 * Altersempfehlung: 4-9 J.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.