Ich wär so gern … dachte das Erdmännchen

Ich wär so gern ... dachte das erdmännchen, ein Bilderbuch über Selbstakzeptanz, das Wahrnehmen der eigenen SchwächenDas Erdmännchen blickt zu seinen Nachbarn im Zoo und ist neidisch. Der Bär ist stark, der Schimpanse lustig und der Löwe mächtig. Wie gerne wäre es wie einer von ihnen! Die drei kennen die Stärken des Erdmännchen viel besser. Und was das Erdmännchen nicht weiß: Insgeheim wären sie gerne ebenso aufmerksam, schnell und durchsetzungsfähig wie das flinke Tier.

„Ich wär so gern … dachte das Erdmännchen“ weiterlesen

Die leise Luise

Nur wer genau hinhört, bekommt mit, was Luise sagt. Ihre ruhige, zaghafte Art brachte ihr den Spitznamen „die leise Luise“ ein. Dabei empfindet sie ihre eigene Welt überhaupt nicht als still, im Gegenteil. Und wer sich auf Luise einlässt, wird mit ihr richtige Schätze entdecken.

„Die leise Luise“ weiterlesen

Die königlichen Kaninchen von London

Die königlichen Kaninchen, Band 1, Woow BooksShylo ist klein, ängstlich und hört lieber spannende Geschichten, als nach Futter zu suchen oder seine Kräfte mit anderen zu messen. Doch dann hört er von einer Verschwörung gegen die königlichen Kaninchen von London und es liegt an ihm, seine Angst über Bord zu werfen und sie davor zu bewahren.

„Die königlichen Kaninchen von London“ weiterlesen

Frieda Kratzbürste und ich

Frieda Kratzbürste und ich von Rüdiger Betram und Heribert Schulmeyer, Kinderbuch ab 6 JahrenFrieda Kratzbürste ist Annas allerbeste Freundin. Anna ist schüchtern und Frieda sehr mutig. Manchmal ein wenig zu mutig, findet jedenfalls Anna. Dann würde sie am liebsten im Erdboden versinken, so peinlich sind ihr Friedas Einfälle. Und doch ist es gut, dass es Frieda gibt, denn ohne sie hätte Anna sich das nie getraut…

„Frieda Kratzbürste und ich“ weiterlesen

Was ist bloß mit Gisbert los?

bilderbuchDer Giraffenjunge Gisbert fühlt sich wohl in seiner Kinderwelt, bis er eines Tages hört, wie zwei Hyänen über ihn tuscheln. Deutlich spürbar wird er sofort einige Zentimeter kleiner und fortan lässt ihn jedes unfreundliche Wort weiter schrumpfen. Erklären kann er sich dies zunächst nicht, bis eines Tages ein Geschenk von seinen Freunden vor der Haustür liegt.

„Was ist bloß mit Gisbert los?“ weiterlesen

Ein Erstlesebuch der Reihe Leserabe: Kung-Fu im Turnschuh

Kung-Fu im TurnschuhEs gibt in der Schule zwei Arten von Jungen, die angesagt sind. Die einen sind sportlich und beliebt, die anderen stark und gefürchtet. Robin gehört leider zu keinen von beiden.

„Ein Erstlesebuch der Reihe Leserabe: Kung-Fu im Turnschuh“ weiterlesen

Im Rollstuhl nach Florenz oder Wie wir die Mona Lisa zum Lächeln brachten

Kinderbuch Rollstuhl, Kinderbücher Thema BehinderungDie dreizehnjährige Sophie sitzt im Rollstuhl und obwohl es noch nie anders war, ist sie immer wieder unglücklich über die beleidigenden Worte und stillen Blicke anderer. Gut, dass sie Marieke hat.

„Im Rollstuhl nach Florenz oder Wie wir die Mona Lisa zum Lächeln brachten“ weiterlesen