Bilderbuch Ganz normal, oder?

Ganz normal, oder? Ein Bilderbuch über Individualität, Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein

[Inhalt, Rezension, Verlosung] Norman hat etwas Besonderes, eigentlich wunderschönes, das er niemandem zeigt. Warum eigentlich nicht?
Ein einfühlsames, ermutigendes Bilderbuch über Selbstakzeptanz und für mehr Selbstbewusstsein.

Norman hat mit vielem gerechnet, aber keineswegs damit! Er hat erwartet, dass er größer wird. Oder dass ihm ein Bart wächst wie bei seinem Papa. Das wäre alles im Rahmen des Normalen gewesen und Norman war bisher ein ganz und gar normaler Junge. (Vielleicht liegt das an seinem Namen, immerhin sind die beiden Wörter Norman und normal bis auf den letzten Buchstaben fast identisch.)

© Tom Percival, Ganz normal, oder? Loewe Verlag 2022

Aber Norman wächst nicht und er bekommt auch keinen Bart, stattdessen wachsen ihm bunte, wunderschöne Flügel. Unglaublich! Er probiert sie gleich aus und saust überglücklich durch die Lüfte. Doch ihm fällt ein, dass andere die Flügel vielleicht merkwürdig finden werden. Fortan trägt er eine große, gelbe Jacke, um die Flügel darunter zu verstecken. Puh, ist das anstrengend im Sommer! Was wohl geschehen muss, damit Norman wieder er selbst sein kann?

Was ist normal?

Wie vielen Kindern aber auch erwachsenen Menschen geht es wie Norman. Sie trauen sich nicht, ihre individuellen Besonderheiten zu zeigen aus Furcht vor den Reaktionen anderer. Norman gelingt es, sich von diesen Fesseln der Angst zu befreien. Und das Schöne dabei: Die erwarteten negativen Reaktionen bleiben aus. Ganz im Gegenteil ermutigt er sogar andere Kinder, es ihm gleich zu tun. Wie schön!

Auch wenn es im wahren Leben so einfach dann doch nicht ist, ermutigt dieses Bilderbuch dazu, den eigenen Lebensweg zu gehen und individuelle Besonderheiten anzunehmen. Jeder ist so, wie er ist, genau richtig. Wäre es nicht schrecklich langweilig, wenn alle Menschen gleich normal sind? (Es schließt sich die Frage an, wer oder was überhaupt normal ist.)

Das Bilderbuch Ganz normal, oder? ist für Kinder ab 4 Jahren und eignet sich als Gesprächsanlass mit Grundschulkindern beispielsweise im Ethikunterricht.

Tom Percival:
Ganz normal, oder?
Aus dem Englischen übersetzt von Sophie Zeitz
Loewe Verlag 2022
ISBN 978-3-7432-1200-8
32 Seiten, gebundene Ausgabe, 24.2 x 30.5 cm
Preis: 14 € [D]
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Bloggeraktion zum Welttag des Buches 23. April 2022

Heute ist der Welttag des Buches 2022 und diesen wollen wir mit schönen Kinderbüchern feiern. Bis zum 27. April 2022 um 23.59 Uhr hast du die Chance, das Bilderbuch Ganz normal, oder? hier zu gewinnen. Ein zusätzliches Los kannst du auf Instagram erhalten, sowie ich dort den Beitrag veröffentlicht habe.

Heute ein Buch - Aktion zum Welttag des Buches, statt Blogger schenken Lesefreude
© Mike Hopf von ORANGE IDEA

Folgendes musst du tun, um in den Lostopf zu gelangen:

Schreibe in den Kommentaren unter diesem Beitrag, warum du dieses Buch gerne haben möchtet.
Hinterlasse dabei eine gültige Mailandresse, unter der ich dich im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann.
Die Daten der Teilnehmer werden nicht weitergegeben und vertraulich behandelt. Die Übermittlung personenbezogener Daten wird erst erforderlich, wenn der Gewinn ausgehändigt wird. Diese Informationen werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Gewinnspiels nötig ist.
Du bist mindestens 18 Jahre alt.
Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.
Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Die Auslosung erfolgt über einen Zufallsgenerator.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel kann jederzeit geändert oder abgebrochen werden.

An dieser Aktion nehmen weitere Bloggerinnen teil, die ebenfalls schöne Bücher verlosen. Klick dich gerne durch die Liste.

Alu – https://www.grossekoepfe.de/
Anne – https://www.xmalanderssein.de/
Brigitte – https://www.wallinger.at/
Eliane – https://www.mintundmalve.ch/
Iris – https://zickleinundboeckchen.de/
Janet – https://www.kinderbuchlesen.de/
Jenny – https://www.kinderchaos-familienblog.de/
Julia – https://juliliest.net/
Katja – https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/
Marsha – https://mutterundsoehnchen.com/
Miri – https://geschichtenwolke.de/
Sari – https://www.heldenhaushalt.de/sari02/
Steffi – https://www.biber-butzemann.de/blog
Steffi – www.instagram.com/kleinerleser
Susanne – https://familienbuecherei.blogspot.com/
Sylvi – https://momsfavoritesandmore.de/

43 Gedanken zu „Bilderbuch Ganz normal, oder?“

  1. Das Buch hört sich toll an – jeder hat doch seine Besonderheiten – genau das macht uns Menschen doch aus – dass es Unterschiede gibt und jeder was Anderes gut kann 😉

  2. Guten Abend 🙂
    ich bin jetzt schon ein paar Mal über das Buch gestolpert. Die Illustrationen sehen einfach zauberhaft aus und auch das Thema spricht mich sehr an. Ich bin Pädagogin und arbeite mit Kindergartenkindern und ich merke immer mehr, wie oft Kinder mit sich selbst hadern oder mit ihren Gefühlen nicht altersgerecht umgehen können, weswegen für mich das Thema „Gefühle“ und alles, was damit zusammenhängt eine große Bedeutung hat. Meiner Meinung nach eignet sich das Bilderbuch besonders gut um sich dem Thema anzunähern. Und ich würde mich sehr freuen das Buch in meinem Kanon mit aufzunehmen.
    Vielen Dank für diese tolle Verlosung.
    Liebe Grüße Verena

  3. Ein besonderes Buch für besondere Menschen bzw. Kinder. Jeder ist einzigartig und wertvoll. Das Buch wäre super für uns.
    Danke für die Verlosung.
    LG Nobi

  4. Ein tolles und wichtiges Buch. Vielen Dank für die Empfehlung. Ich würde es gern für meinen Sohn gewinnen, der sich schon den ein oder anderen Kommentar zu seiner Brille anhören musste…

  5. Oh toll, ich würde mich sehr über das Buch freuen und es in meinem Unterricht einsetzen. Ich habe eine 1. Klasse und da ist die Selbstkompetenz gerade Thema…

    LG Jutta

  6. Ich würde mich sehr freuen, da ich das Buch im Unterricht einsetzen würde. Wir hatten erst im Seminar im Referendariat den Einsatz von tollen Bilderbüchern.

  7. Ich würde das Buch gerne für meine Zwillinge gewinnen. Ich finde, dass man den Kindern vermitteln muss, dass jeder Mensch etwas besonderes ist, egal ob mit oder ohne Handikap und das jeder so akzeptiert werden muss, wie er ist ❤️

  8. Hi,

    Ich würde es gerne meinem Neffen schenken Kim ihm zu zeigen – das er mi all seine Besonderheiten ganz normal ist

    Schönen Sonnta

    Tanja

  9. Ich habe schon einige Rezensionen zum Buch gelesen und es gefällt mir immer mehr. Und weil hier auch öfter wer schöb normal unnormal ist, würde es prima zu uns passen. Ich würde mich freuen. Herzliche Grüße, Bücherfee Tina

  10. Happy Welttag des Buches <3

    Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen. Ich hatte mich, wenn ich mich richtig erinnere, für das Buch bei einer Leserunde beworben, aber wurde da nicht ausgewählt. Ich finde das Thema jedenfalls wichtig, da ich auch nie "normal" war und es mir als Tante wichtig ist, dass der Zwerg schon sehr früh dahingehend gestärkt wird und aufgezeigt bekommt, dass jeder ok ist, so wie er ist und man sich nicht verstellen oder verstecken sollte. Da mein Neffe die Lungenkrankheit meines Schwagers geerbt hat, kann es gut sein, dass er dadurch ein wenig benachteiligt sein wird, aber ich möchte dazu beitragen, dass er ein starker junger Mann wird, der zu sich selbst steht und selbstbewusst durch das Leben geht. Ich hoffe, dass das Buch mir da ein wenig eine Unterstützung sein kann 🙂

    Danke für die Gewinnchance.

    Schönes Wochenende noch 🙂

    Liebe Grüße

  11. Ich würde gerne für meinen 8 Jährigen jungen das buch gewinnen. Es würde perfekt zu ihm passen. Er hat ADHS und fragt mich sehr oft warum er nicht normal ist.
    Ich finde ihn perfekt wie er ist. Oft hat die Gesellschaft ein Problem.
    Wir würden uns riesig freuen.
    Lg Janett und Luis

  12. Mir gefällt die Thematisierung, es gibt Kindern die Möglichkeit, den Blick auf sich selbst zu ändern, sich akzeptieren zu lernen und mit erhobenem Kopf durchs Leben zu gehen.
    Schönes Buch!
    Yvonne

  13. Hallo, meine grosse Tochter ist 7 Jahre alt, leider sehr schnell verunsicherbar, eher schüchtern. Solche Stark-mach-Bücher sind da immer gut 😉
    Vielen Dank und viele Grüsse – Katja

  14. Ich finde die Botschaft bereits für die Kleinsten absolut zentral und bedeutsam. Was istnormal? Wer macht das fest? Und wie gelingt es, sich davon frei zu machen? Man kann nicht früh genug damit anfangen Kinder dafür zu sensibilisieren.

  15. Was für ein wunderschönes Buch, vielen Dank für die Buchvorstellung! Die Illustrationen gefallen mir besonders gut. Ich würde es gern meiner Klasse vorstellen und gemeinsam lesen. LG Kerstin

  16. Was ist normal, was nicht? Oftmals werden schon Kinder damit konfrontiert. Aber die Entwicklung der Kinder verläuft unterschiedlich schnell und auch oft anders als man denkt.
    Ich finde es meist nicht richtig wenn Eltern ihre Kinder vergleichen oder schauen, was das eigene Kind gegenüber den anderen kann oder nicht kann. Es gibt nun einmal verschieden entwickelte Menschen, verschiedene Charaktere und Unterschiede im Aussehen. Das Buch finde ich toll. Denn jeder Mensch ist etwas Besonderes.
    Danke für die Buchvorstellung und Verlosung.
    Lg Rose

    1. Das Buch würde ich sehr gerne mit meiner Enkelin und meinen beiden Lesegruppen, die ich ehrenamtlich betreue (Förderung der Lesekompetenzen) lesen und besprechen .

  17. Das Buch klingt toll. Ich würde es gerne für meine Tochter gewinnen, die in einer Welt aufwachsen soll in der jeder so sein kann wie er möchte 🙂

    1. Oh, das wäre so toll für meinen 5-jährigen, sensiblen Sohn. Genau das ist bei uns immer wieder Thema.
      Danke für die Chance.
      Schönen Welttag des Buches!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.