Kinderbücher über Bakterien, Viren und Pilze

Bakterien, Viren und andere Mikroben gibt es überall. Einige von ihnen sind sehr nützlich, andere gefährden unsere Gesundheit. Ein Kinderbuch kann sehr hilfreich sein, mehr über die kleinen Lebewesen zu erfahren. Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Kinderbüchern über sie.

Sie sind winzig klein und wir sehen sie nicht, aber ihre Wirkung ist mitunter enorm. Die Rede ist von Mikroben, also Bakterien, Viren, Pilzen, Algen und anderen. Ihre Entdeckungen ab dem 17. Jahrhundert waren bahnbrechende Momente in der Medizingeschichte, denn einige der Mikroorganismen sind dafür bekannt, dass sie Krankheiten auslösen können.  So weiß jedes Kind, dass es sich nach bestimmten Tätigkeiten vor dem Essen die Hände waschen soll, damit die Bakterien, die sich auf der Hautoberfläche befinden, nicht in den Körper gelangen.

Weil wir diese Bakterien nicht ohne Mikroskop sehen können, bleiben sie für Kinder abstrakt. Kinder können sich unter diesem Begriff schlicht und ergreifend nichts vorstellen. Hier kann ein Kinderbuch helfen, in dem Bakterien stark vergrößert abgebildet sind und einiges über sie erklärt wird. Nachfolgend stelle ich euch daher Kinderbücher über Bakterien und Viren vor und erkläre, für welchen Einsatz sie sich jeweils eignen und was uns an ihnen gefallen hat und was nicht.

Superstarke Bakterien ist ein Kinderbuch über Bakterien und andere Mikroben für Kinder ab dem GrundschulalterSuperstarke Bakterien

„Superstarke Bakterien“ ist ein Kinderbuch, das nicht nur Bakterien und Viren, sondern ebenso ausführlich auf andere Mikroben eingeht. Es ist ein Sachbuch für Kinder ab dem Grundschulalter, von dem selbst Erwachsene noch einiges lernen können. Darin werden Bakterien, Viren und Pilze nicht nur auf ihre krankmachende Wirkung begrenzt, sondern in diesem Kinderbuch sind sie zunächst von ihrer positiven, faszinierenden Seite dargestellt. Es wird erklärt, was Mikroben sind, welche es gibt, mit welchen Hilfsmitteln wir sie sehen können und wo sie überall vorkommen. Danach erfahren wir, welche Wirkung bestimmte Bakterien in unserem menschlichen Körper erzielen, welche Symptome sie auslösen. Sehr spannend ist aber, dass sich der Mensch einiges von den Bakterien abgeschaut hat, beispielsweise die enzymatische Wirkung von Waschmittel.

Insgesamt ermöglicht dieses Kinderbuch faszinierende Einblicke in die Welt der Mikroben (Bakterien, Viren, Pilze, Algen…). Durch die viele Abbildungen und Fotos ist alles anschaulich dargestellt, bei der ein oder anderen Mikrobe vielleicht etwas zu deutlich, aber so sehen die kleinen Lebewesen nunmal aus.

Die kurzen Textabschnitte sind interessant geschrieben und ich kann dieses Kinderbuch auch für den Unterricht empfehlen. Mir persönlich gefällt das Layout nicht so gut, weil es etwas knallig wirkt. Mein subjektives Empfinden ändert aber nichts daran, dass das Buch einen wunderbaren Einblick in die Thematik gibt, Bilder und Text einander perfekt ergänzen und es nicht zu kompliziert formuliert ist.

Steve Mould:
Superstarke Bakterien – Die geheimnisvolle Welt der Mikroben
Dorling Kindersley Verlag 2018
ISBN 978-3-8310-3562-5
72 Seiten * Preis: 12,95 € [D] * Altersempfehlung: ab 7 Jahren

 

Willi Virus ist ein Kinderbuch über einen Schnupfenvirus
Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus

Wie der Titel bereits verrät, geht es in diesem Kinderbuch um einen Virus, genauer einen Schnupfenvirus. Das Sachbilderbuch hat tolle Illustrationen, die auch künstlerisch überzeugen. Das beste aber ist die Erzählperspektive. Der Erzähler ist Willi Virus höchstpersönlich, der aus seiner Sicht erklärt, wie die Bedingungen für ihn am allerbesten sind, damit er sich wunderbar vermehren und alle anderen Menschen anstecken kann. Den Humor verstehen Kinder ab ungefähr 4 Jahren gut, weshalb dieses Bilderbuch in der Schnupfenzeit im Kindergarten geeignet ist.

Gelungen ist weiterhin, dass das Buch einen erzählenden Teil hat, in dem für kleine Kinder eine Geschichte über Willi Virus mit wenig und ganz einfachem Text erzählt ist. Dazu gibt es ergänzend über die beschrifteten Bilder und einen weiteren kurzen Text zusätzliche Hintergrundinformationen, die auch für Vorschüler und Grundschulkinder interessant sind.

Wir finden Willi Virus richtig klasse. Vor einiger Zeit hatte ich es ausführlich (auch mit Bild) vorgestellt, zum Nachlesen bitte hier entlang: Willi Virus.

Heidi Trpak & Leonora Leitl:
Willi Virus – Aus dem Leben eines Schnupfenvirus
Tyrolia 2016
ISBN 978-3-7022-3486-7
26 Seiten * Preis: 14,95 € [D] * Altersempfehlung: 4-9 Jahre

 

Kinderbuch über Bakterien, Viren und andere Mikroben für Kinder von 4 bis 6 JahrenDieses Buch auf keinen Fall ablecken

Warum nicht? Na wegen all den kleinen Bakterien, Viren und anderen Mikroben, die sich überall tummeln. Auch auf diesem Kinderbuch.

Darin begegnen wir Milli, einer winzig kleinen Mikrobe, die auf eine Entdeckungsreise durch unseren Körper wandert. Auf den Zähnen trifft sie Rosa aus der Familie der Streptokokken-Bakterien, die Löcher in den Zahnschmelz buddelt. Gemeinsam spazieren sie weiter und später schließt sich ihnen Dieter an, der dreckige T-Shirts liebt und sich vor Waschmittel fürchtet. Endpunkt ihrer Reise ist bei Fred, der im Bauchnabel wohnt und keine Seife mag. Am Ende des Buches folgen Sachinformationen zu den vier drolligen Gestalten, die es ja tatsächlich gibt.

Das interaktive Kinderbuch kann ebenfalls mit seiner Gestaltung überzeugen. Neben lustigen, comicartigen Zeichnungen sehen wir Fotos eines Elektronenmikroskops, in die teilweise Zeichnungen integriert sind. So bekommen Kinder mit diesem Kinderbuch eine ungefähre Vorstellung davon, wie klein Bakterien wirklich sind und erfahren, welche hygienischen Maßnahmen erforderlich sind.

Idan Ben-Barak & Julian Frost & Inge Wehrmann:
Dieses Buch auf keinen Fall ablecken
Thienemann Esslinger Verlag 2018
ISBN 978-3-522-45866-5
32 Seiten * Preis: 12 € [D] * Altersempfehlung: 4-6 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.