Babybauch und Windelwunder

In Mamas Bauch wächst ein Baby. Noch ist es klein und schwimmt dort herum, aber es dauert nicht mehr lange, dann kommt es heraus. Das Pappbilderbuch erzählt davon, wie das größere Geschwisterkind die Schwangerschaft der Mutter und die Ankunft des Babys erlebt.

Ein kleines Wunder kündigt sich an. Es wächst und wächst, dabei wird Mamas Bauch immer dicker. Ganz schön aufregend, denn bisher war die kleine Heldin oder der kleine Held in der Geschichte alleine mit Mama und Papa. Wie es wohl sein wird, wenn das Geschwisterchen da ist? Bis dahin ist jedenfalls viel zu tun. Mama geht zur Frauenärztin und das Kind darf mit. Mamas Babybauch wird immer dicker und kugelrund, mit einem Teddy unter dem Pullover sieht es fast genauso aus.

Alle in der Familie helfen dabei, alles für das Baby vorzubereiten und dann geht es plötzlich ganz schnell. Auf einmal ist Oma da und wenig später können sie gemeinsam das Baby sehen. Voller Stolz bemerkt das große Kind, dass sie der allererste Besuch sind. Es begibt sich in die Rolle des großen, vernünftigen Geschwisterkindes, das glücklich den Kinderwagen schiebt und den Eltern hilft.

Niedliches Pappbilderbuch zur Ankunft eines Geschwisterkindes

„Babybauch und Windelwunder“ ist ein niedliches Pappbilderbuch über die Ankunft eines neues Geschwisters, das die schönen Seiten der Schwangerschaft und Geburt zeigt. Eine glückliche Kleinfamilie erwartet ihr zweites Kind. Es gibt keinen Streit, keine Eifersucht, keine Komplikationen. Diese idealisierte Darstellung entspricht dem Wunsch vieler Eltern, Kinder mögen sie ebenfalls sehr gern, realistisch ist das natürlich nicht.

Pappbilderbuch Geschwister, Baby kommt ins Haus
© Sarah Michaele Orloský & Birgit Antoni: Babybauch und Windelwunder, Tyrolia 2018

Das Pappbilderbuch für große Geschwister ab 2 Jahren vermittelt Geborgenheit, wozu nicht zuletzt die Illustrationen ihren Teil beitragen. Die Vorfreude und das Glück über die eigene, kleine Familie ist auf jeder Seite deutlich zu spüren. Wer ein Bilderbuch für Geschwisterkinder sucht, das einfach schön und herzallerliebst sein soll, für den ist „Babybauch und Windelwunder“ perfekt. Beide Kinder können übrigens sowohl Jungen als auch Mädchen sein, das bestimmen weder die Bilder noch der Text eindeutig.

Literarische Aspekte des Buches

Interessant finde ich die Erzählperspektive. In Kinderbüchern, insbesondere bei problemorientierten, ist der bewusste Einsatz eines kindlichen Ich-Erzählers ein aktueller Trend. Es ermöglicht eine stärkere Identifizierung mit der Kinderbuchfigur. In Bilderbüchern wird dies seltener gewählt, passt in dem Zusammenhang aber sehr gut. Es entspricht außerdem der egozentrischen Weltsicht von Kindern in diesem Alter.

Einige Bilderbuchseiten zeigen mehrere Sequenzen nebeneinander – teils von Handlungen, die parallel finden, teils in zeitlicher Abfolge. Das erinnert an Panels eines Comics und ist in Bilderbüchern immer öfter zu finden.

 

Sarah Michaele Orloský  & Birgit Antoni:
Babybauch und Windelwunder
Tyrolia 2018
ISBN 978-3-7022-3664-9
Pappbilderbuch
24 Seiten * Preis: 9,95 € [D] * Altersempfehlung: 2-4 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.