Sachbücher für Erstleser

Sachbücher für Erstleser sind eine tolle Möglichkeit, um kleine Forscher für das Lesen zu gewinnen. Das Sachwissen ist darin für Erstleser einfach strukturiert und mit vielen Bildern ergänzt, wie wir es aus Erstlesebüchern kennen. Derzeit bieten vier Verlage Sachbücher für Erstleser an, die ich euch hier vorstelle. Meist geht es dabei um Tiere und naturwissenschaftliche Themen.

Sachwissen für Erstleser von Arena

Sachwissen für Erstleser, so nennt der Kinderbuchverlag Arena seine Sachbücher für Erstleser, die seit 2003 unter „Der Bücherbär“ erscheinen (folgt dem Link, dort habe ich die gesamte Erstlesereihe von Arena ausführlich vorgestellt).

Ich habe die aktuell lieferbaren Titel für euch nach Themen geordnet. Die Sachbücher für Erstleser mit technischen Themen (Raumstation, Flughafen, Lastkraftwagen) und ein interessantes historisches Buch (Das Alte Ägypten) sind leider nicht mehr im Programm.

  • Trendthemen (Pferde und Ponys, Piraten, Ritter und Burgen)
  • Naturwissenschaft (Entdecke die Planeten, Bäume)
  • Tierwelt (Dinosaurier, Vom Ei zum Küken, Meerestiere, Haie, Der Igel, Der Fuchs, Die Honigbiene, Das Kaninchen und der Feldhase)

Der Schwerpunkt liegt eindeutig bei Tierbüchern. Statt „Sachwissen für Erstleser“ werden die aktuellsten Bücher mit „Sachwissen Natur“ benannt. Alle Bücher sind ausschließlich für Kinder in der 1. Klasse, wobei das immer nur eine Richtlinie sein kann, da Kinder unterschiedlich schnell Lesen lernen.

Sachwissen für Erstleser: Der Fuchs

Bücherbär von Arena Kinderbuchverlag, 1. Klasse, Sachwissen für Erstleser, So leben die Tiere - Der FuchsFriederun Reichenstetter & Hans-Günther Döring: So leben die Tiere – Der Fuchs * 40 Seiten * Arena 2017 * 7,99 [D] * ISBN: 978-3-401-70949-9

In diesem Sachbuch erfahren Erstleser Wissenswertes über den Rotfuchs und seinen Lebensraum. Sehr große Bilder zeigen auf jeder Seite das, was in dem kurzen Text beschrieben ist. Die Bilder sind einerseits realitätsnah anderseits verniedlichend. Auf umfangreiche Leserätsel wurde verzichtet, was uns gut gefällt. Auf dem hinteren Vorsatzpapier sind 5 Fragen zum Textverständnis. Eine Fabel über eine Doppelseite, die damit im Verhältnis zum restlichen Text sehr lang ist, bildet den Abschluss. Das Buch eignet sich für den (Sach-)Unterricht in der Grundschule.

Superleser! von Dorling Kindersley (DK)

Die Sachbücher für Erstleser der Reihe „Superleser!“ gibt es erst seit 2015. Umso erstaunlicher ist es, wie viele Bücher der Verlag inzwischen veröffentlicht hat. Während Arena sich mit „Sachwissen für Erstleser“ ausschließlich an Kinder auf der 1. Lesestufe wendet, gibt es die „Superleser!“ in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Die 1. Lesestufe enthält bereits viel Text und die Kriterien für Erstlesebücher werden nur teilweise eingehalten (folgt dem Link, dann erfahrt ihr mehr dazu). Daher sind die „Superleser!“ für Kinder, für die das wichtig ist, etwas schwieriger zu lesen. Statt Illustrationen gibt es zahlreiche Fotos in teils sehr guter Qualität. Die Themen sind vielfältig, leider sind sie oft geschlechterstereotyp eingebettet (Emma und der Pony-Club, Toms Zeitreise ins alte Rom).

  • Tierwelt (Insekten top getarnt, Hai-Abenteuer im Riff, Flieg los, kleine Biene!)
  • Naturwissenschaft (Expedition zum Mars, Gefahr am Vulkan)
  • Historisches (Toms Zeitreise ins alte Ägypten, Toms Zeitreise in alte Rom)
  • Trendthemen (Der Schatz der Piraten, Kampf um Burg Eliot)

Superleser: Gefahr am Vulkan

Superleser, Sachbuch für Erstleser, Vulkan, ErdbebenCaryn Jenner: Gefahr am Vulkan * 128 Seiten * Dorling Kindersley 2015 * 7,95 € [D] * ISBN: 978-3-8310-2822-1

Carlo lebt in einem italienischen Dorf am Randes des Vesuv. Seine Mutter ist Vulkanologin. Ihr bereitet es große Sorge, dass der Bürgermeister nicht wahrhaben will, dass sich die Anzeichen für einen bevorstehenden Ausbruch verdichten. Wenig später ist die Gefahr nicht mehr zu leugnen aber niemand ist darauf vorbereitet. Können sich alle in Sicherheit bringen? Die Erzählung wird immer wieder von umfangreichen Sachinformationsseiten unterbrochen, auf denen alles für Kinder verständlich erklärt ist.

Was ist Was – Erstes Lesen von Tessloff

Die Reihe „Was ist Was“ vom Tessloff Verlag hat eine kleine Schwester oder einen kleinen Bruder bekommen. Seit 2018 erscheinen die Sachbücher für Erstleser, derzeit befindet sich die Reihe im Aufbau und es ist damit zu rechnen, dass halbjährlich neue Titel veröffentlicht werden.

Die Themen sind ähnlich wie bei den anderen Reihen, wobei stärker auf Natur und Tiere fokussiert wird.

  • Tiere (Wale und Delfine, Pferde und Ponys, Bienen)
  • Natur (Wald, Natur entdecken)
  • Naturphänomene (Wetter, Vulkane)
  • Naturwissenschaft (Planeten)

Zu Beginn spricht eine Figur aus dem Buch das lesende Kind direkt an. Die Du-Form taucht in den Texten immer wieder auf, wodurch diese weniger wie ein Sachtext, sondern wie eine lockere Unterhaltung klingen. Verstärkt wird dies durch die Figur, die hin und wieder Bilder und Texte aus dem Buch kommentiert, wobei ihre Sätze in Sprechblasen stehen.

Die Bilder bestehen aus Fotos und Illustrationen. Der Text ist stark untergliedert, wie es für Leseanfänger hilfreich ist. Es gibt keine unterschiedlichen Lesestufen. Die Bücher enthalten deutlich mehr Text als die von „Sachwissen Natur“ aus dem Arena Verlag und sind ungefähr in Klassenstufe 2 einzuordnen.

Der Inhalt der Bücher und die Umsetzung gefallen mir richtig gut. Die Sachbücher eigenen sich für den Sachunterricht in der Grundschule, auch auszugsweise, weil das Sachwissen für die kurzen Texte recht umfangreich ausfällt.

Erstes Lesen Band 4: Natur entdecken

Christina Braun: Natur entdecken * 64 Seiten * Tessloff Verlag 2018 * 7,95 € [D] * ISBN: 978-3-7886-2640-2

Natur ist überall, selbst in der Stadt könnt ihr sie entdecken. In diesem Buch werden verschiedene Lebensräume weltweit und dafür typische Vertreter aus der Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt. Dazu gibt es tolle Schaubilder zu Prozessen und Gegebenheiten in der Natur wie dem Wasserkreislauf oder die Stockwerke des Waldes. Immer wieder wird der Bezug hergestellt, warum und wodurch die Natur für uns Menschen bedeutsam ist. Das erfolgt an konkreten Beispielen wie den Bienen oder der Fotosynthese von Pflanzen.

Leseforscher ABC von Ueberreuter

Das „Leseforscher ABC“ von Ueberreuter gibt es ebenfalls in 3 Lesestufen. Die Bücher unterscheiden sich bereits auf den ersten Blick von den vorherigen Sachbüchern für Erstleser. In jedem Band nimmt der niedliche Schlaufuchs Filu die Kinder mit auf Entdeckungsreise. Auffallend ist vor allem das Layout. Jede Doppelseite ist farbig illustriert und mit Fotos, Comics, Schaubildern und Interviews versehen. Das erinnert an Kinderzeitungen wie die GEOmini. Einige Erstleser brauchen anfangs etwas Hilfe um herauszufinden, in welcher Reihenfolge die Textabschnitte gelesen werden. Mit der Farbgebung des Covers zu den einzelnen Themen werden ebenfalls geschlechterspezifische Zuordnungen getroffen (blau für die Jungen mit Burgen, rosa für die Mädchen übers Tanzen).

  • Technik (Fliegen, Vollgas!)
  • Natur und Tiere (Wild!, Natur!, Feuer!)
  • Trendthemen (Galopp!, Spitze!, Tor auf!)

Leseforscher: Fliegen – von schnellen Vögeln und tollen Fliegern

Sachbuch für Leseanfänger über Fleieben (Vögel, Flugzeuge...)Kathrin Köller & Julia Dürr: Fliegen – Von schnellen Vögeln und tollen Fliegern * 64 Seiten * Ueberreuter 2015 * 8,95 € [D] * ISBN: 978-3-7641-5062-4

Was haben antike Götter, Flugsaurier, Vögel, Flugzeuge und Weltraumraketen gemeinsam? Richtig, sie alle können fliegen. Dieses Sachbuch widmet sich dem Thema „Fliegen“ aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Geschichte, Tiere und Natur und Technik werden vereint und heraus kommt ein vielfältig interessantes Sachbuch für Erstleser der dritten Lesestufe (Lesestufe C), das übrigens deutlich weniger Text enthält als die 3. Lesestufe bei „Superleser!“ von DK.

Sachbuchreihen im Überblick

Sachwissen für Erstleser – Arena

  • nur eine Lesestufe
  • Sachtext
  • überwiegend Bücher zur Tierwelt
  • niedliche Kinderbuchillustrationen

Superleser von DK

  • insgesamt 3 Lesestufen, schnelle Steigerung der Textlänge (Lesestufe 3 sehr viel Text)
  • meist Sachgeschichten, d.h. das Sachwissen ist in eine Erzählung eingebettet
  • zahlreiche Fotos und Abbildungen
  • große Auswahl an Büchern

Was ist Was Erstes Lesen von Tessloff

  • eine Lesestufe (ca. Klasse 2)
  • Tiere und Natur
  • Comic-Elemente
  • umfangreiches Wissen
  • Lesequiz nach jedem Kapitel

Leseforscher von Ueberreuter

  • insgesamt 3 Lesestufen
  • außergewöhnliches Layout für ein Erstlesebuch
  • 8 Bücher zur Auswahl, Reihe wird nicht fortgesetzt

5 Gedanken zu „Sachbücher für Erstleser“

  1. Die Beiträge sind für mich sehr hilfreich.
    Obwohl ich schon einige Jahre als Ehrenamtliche in einer Bücherei der Gemeinde tätig bin, habe ich durch diese Erläuterungen einen viel besseren Ein- und Überblick in die Thematik der Geschichten- und Sachbücher für Erstleser, die am Markt sind, gewonnen.
    Vielen Dank dafür.

    1. Liebe Barbara,
      das freut mich wirklich sehr! So weiß ich, dass ich die Beiträge nicht nur für mich schreibe, sondern sie anderen weiterhelfen. Genau das ist Anliegen meines Blogs.
      Herzliche Grüße
      Anna

  2. Vielen Dank für die Tipps – bin ja als Lesepatin und frischgebackene Schulbibliothekarin immer auf der Suche nach guten Erstlesebüchern. Erstlesebücher gibt es zwar viele, gute sind aber rar gesäht!
    Beste Grüße
    Eva

    1. Der Markt ist riesig und zwischen den vielen Neuerscheinungen gibt es immer wieder sehr schöne Bücher. Die muss man nur finden. Ich freue mich über Kommentare wie deinen, denn genau dafür schreibe ich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.