Das Staubmaushaus

Das Staubmaushaus von Asja Bonitz und Mele Brink Edition Pastoplatz

Warnung: Wer dieses Buch liest, lässt danach den Staubsauger vorerst in der Ecke stehen. Staubsaugt daher besser zuvor noch einmal gründlich.

Mäuse stinken, machen allerhand Dreck und werden in kürzester Zeit viel zu viele. Wirklich? Abgesehen vom letzten Punkt, trifft nichts davon auf die Staubmäuse zu, im Gegenteil. Sie wohnen überall in den Ecken, unter Betten und Schränken und dort wo sie unterwegs sind, ist es hinterher sauber. Sauberer als zuvor jedenfalls. Wo eine Staubmaus ist, sind definitiv noch mehr, viel mehr, denn Staubmäuse kommen selten alleine.

Im Staubmaushaus sind es unzählbar viele und wäre nicht der gemeingefährliche, fürchterlich laute und absolut überflüssige M.I.A.U. gekommen, würden sie noch heute freudig durch das gesamtes Haus flitzen. Wer ist dieser M.I.A.U.? M.I.A.U ist die Abkürzung für „ Mir ist alles Untertan“ und das klingt ebenso schrecklich, wie es dieses grässliche Ungeheuer auch ist. Den Staubmäusen bleibt keine Wahl, wenn sie überleben wollen, müssen sie die Flucht ergreifen. Doch wohin? Ob sie sich in Sicherheit bringen können, darf ich euch natürlich nicht verraten, lest selbst!

Für wen ist dieses Bilderbuch eine gute Wahl? Nun, zunächst für all diejenigen unter euch, die gerne lachen, denn „Das Staubmaushaus“ ist definitiv eins: lustig. Als nächstes fällt mir bei dieser Frage die Kombination aus ordnungsliebendem, etwas pingeligem Elternhaus und in Bezug auf Ordnung und Sauberkeit deutlich entspannterem Kind ein. Hier könnte das Buch fast schon heilsam wirken, denn am Ende bleibt einem nichts anderes übrig, die Staubmäuse muss man einfach gerne haben! Vielleicht kann man sie einfangen und ihnen ein neues, eigenes Heim schenken? Einen Versuch ist es Wert.

Asja Bonitz & Mele Brink:
Das Staubmaushaus
Edition Pastorplatz 2018
ISBN 978-3-943833-25-6
34 Seiten * gebundene Ausgabe 14 € [D] * Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Heute ein Buch – Bloggeraktion zum Weltkindertag

Bloggeraktion zum Weltkindertag - Heute ein BuchIhr seid neugierig, wie die Geschichte weiter geht? Dann habe ich eine gute Nachricht für euch. Heute, am 20.9., ist Weltkindertag. Diesen möchte ich zum Anlass nehmen und euch und euren Kindern eine kleine Freude bereiten. Über schöne Kinderbücher kann man sich immer freuen und „Das Staubmaushaus“ passt bestens dafür. Wenn ihr mit den Teilnahmebedingungen einverstanden seid, könnt ihr eins von insgesamt zwei Büchern gewinnen.

Teilnahmebedingungen

Die Verlosung beginnt am 20.09.2018 und endet am 24.09.2018 um 23.59 Uhr. Jeder, der mir unter diesem Beitrag in den Kommentaren verrät, warum er das Buch gerne hätte, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden und kann gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren, Personen unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Es entscheidet das Los. Die Gewinner werden von mir benachrichtigt, dafür muss eine Email-Adresse hinterlegt werden. Der Versand erfolgt innerhalb von Deutschland. Sollte sich der oder die GewinnerIn nicht innerhalb einer Woche bei mir melden, lose ich erneut aus. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

An der Aktion nehmen weitere Blogger teil, bei denen ihr unbedingt vorbeischauen solltet.

Sylvi von Mom’s favorites and more
Sari von Heldenhaushalt
Miri von Geschichtenwolke
Alu von Grosseköpfe
Anne von X mal anders sein
Jenny von Kinderchaos
Katja von Küstenkidsunterwegs
Rike von kinstabuch
Susanne von Familienbücherei
Steffi von Biber & Butzemann unterwegs
Janet von Kinderbuchlesen.de

32 Gedanken zu „Das Staubmaushaus“

  1. Puh-Fertig gestaubsaugt! Nun sind wir bereit für dieses staubmausige Buch. Wir sind große Leseratten, genießen unsere gemeinsamen Vorlesestunden und würden gern die witzige Geschichte kennenlernen und die herzlichen Illustrationen bestaunen.
    Danke für die tolle Aktion!

  2. Das Buch ist mal was anderes, sieht richtig spannend aus. Unser Sohn liebt Bücher über alles, deshalb würde ich ihn gerne damit überraschen..
    liebe Grüße Lisa

  3. …bei mir Chaosmama kommt das Staubsaugern, ab und an mal zu kurz und die „wollmäuse“ kommen an die macht;)
    Genau das richtige Buch für uns!!!! Lach!!!!

  4. Da bei uns seehr viele Staubmaeuse unterwegs sind, waere das Buch perfekt! Wir hatten es schonmal aus der Buecherei ausgeliehen und die Kinder haben es geliebt. 🙂 LG

  5. Staubmäuse – wer hat die nicht zu Hause 😉 Zumindest tauchen sie immer wieder auf, egal wie sehr man sie zwischendrin vertreibt 😉 Ein lustiges, spannendes Buch würde uns riesig freuen!

  6. Mein Sohn und ich sind Viel-Leser und immer gespannt auf neue lustige Geschichten. Wir würden uns riesig über das Buch freuen. Liebe Grüße, Melanie und Bennet

  7. Na das ist ja mal eine entzückende Geschichte! Liest sich gut an und die Illustrationen sind sehr ansprechend. Mal ehrlich, wer von uns möchte auch mal was Positives über Staubmäuse hören!
    Also meine zwei Vorlesesüchtigen allemal.
    Liebe Grüße aus der Eifel
    Marina

  8. Hallo,

    wir freuen uns immer über neuen Lesenachschub. 🙂 Und ich finde mich auf jeden Fall in der Beschreibung wieder, für wen das Buch eine gute Wahl ist.

    Viele Grüße
    Kristina H.

  9. Da Staubsaugen zu meinen Aufgaben gehört, würde ich diesen gerne mal stehen lassen und dieses tolle Buch mit meiner Tochter lesen…. Die Vorstellung des Buches hat mich sehr neugierig gemacht und ich würde gerne mehr lesen und mit meiner Tochter Freude am gemeinsamen Erkunden des Buches haben wollen.
    Liebe Grüße Nobi (ein Papa)

  10. Vielen herzlichen Dank für die Vorstellung des sehr interessanten Buches und die Verlosung.
    Gerne würde ich es mit meiner Enkelin und meiner LesePatenschaftsgruppe lesen. Sie lieben Kinderbücher und freuen sich immer, wenn ich vorlese und das Buch mit ihnen „bearbeite“ (wir malen und basteln dazu oder erzählen die Geschichte weiter).
    LG Rose

  11. Danke für diese tolle Gewinnmöglichkeit !
    Meine kleine Tochter besucht nun die zweite Klasse und hat durch die Schule das Lesen für sich entdeckt – was ich auch gerne mit neuen Bücherschätzen fördere, da ich das Lesen sehr wichtig finde!
    Deshalb würde ich mich sehr über dieses Buch für meine Tochter freuen <3

    LG Heike

    – Facebook Profil: HeiKe Scar Dia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.