Alles über deinen Hund – So sorgst du für dein Lieblingstier

Hundebuch für Kinder, Kinderbuch über Hunde

Gibt es das ideale Haustier für Kinder? Wohl kaum, aber Hunde eignen sich für jedes Alter. In diesem Hundebuch erfahren Kinder allerhand über einen der beliebtesten Vierbeiner.

Ob Baby, Kleinkind oder Teenager, ein Hund geht eigentlich immer, sofern die Voraussetzungen gegeben sind, dass auch der Hund sich wohlfühlen kann. Doch was braucht ein Hund, damit er glücklich ist? Und welcher Hund eignet sich für Kinder am besten? Welche Aufgaben stehen tagtäglich an und wobei können Kinder bereits mithelfen?

Alles über deinen Hund - Ein Kinderbuch über das Haustier Hund
© Dorling Kindersley Verlag: Alles über deinen Hund

Das Sachbuch „Alles über deinen Hund“ richtet sich an Kinder und informiert umfassend über Hunde und deren Bedürfnisse. Ob es tatsächlich als Entscheidungshilfe hilfreich ist, wenn die Überlegung im Raum steht, ob ein Hund das geeignete Tier ist, wage ich zu bezweifeln. Meist können Kinder die viele Arbeit, die ein Tier mit sich bringt, erst realisieren, wenn das Tier einige Zeit im Haus ist und die Anfangseuphorie verflogen ist. Hier hilft ein Leihhund beispielsweise als Urlaubsvertretung sicherlich mehr als jedes Buch. Ist die Entscheidung für einen Hund gefallen, ist dieses Kindersachbuch eine tolle Vorbereitung, die einerseits informiert und anderseits die Vorfreude auf den neuen Mitbewohner steigert.

Viele Bilder, kurzer Text und gelungenes Layout

Die zahlreichen, teils großen Fotos und Abbildungen werden durch kurze Textabschnitte ergänzt. Damit ist dieses Buch für Leseanfänger und weniger leseinteressierte Kinder geeignet, lässt sich aber immer noch gut vorlesen. Am Ende des Buches werden einige Hunderassen vorgestellt. Es lässt sich darüber streiten, ob diese Auswahl sinnvoll ist oder nicht. Klassische Familienhunde sind jedenfalls nur einige, denn es gehört schon allerhand dazu, als Familie mit Kindern einen Border Collie oder einen Siberian Husky ausreichend auszulasten. Letzterer wird auch nicht, wie im Buch angegeben, mit mindestens einer Stunde Auslauf am Tag zufrieden sein, das ist für viele Hunde schlicht zu wenig, insbesondere in jungen Jahren.

An einigen Stellen ist das Hundebuch nicht ganz auf dem neuesten Stand oder zu stark vereinfacht, jedenfalls sollte als eine Möglichkeit der Ernährung das Barfen zumindest erwähnt werden. Sehr schön wiederum ist die Hervorhebung des Geruchs- und Gehörsinns, der bei Hunden um ein Vielfaches stärker ausgeprägt ist als bei uns Menschen.

Insgesamt gibt das Hundebuch für Kinder einen guten Überblick und eignet sich sowohl zur Vorbereitung auf den neuen Familienzuwachs als auch zur Information über Hunde, beispielsweise in der Schule.

 

Andrea Mills (Autorin):
Alles über deinen Hund – So sorgst du für dein Lieblingstier
Dorling Kindersley Verlag 2018
ISBN 978-3- 83103569-4
64 Seiten * 9,95  € [D] * Altersempfehlung: ab 6 Jahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.