Die schönsten Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

Was gibt es Schöneres, als am Abend vor dem Schlafengehen gemeinsam eine Gute-Nacht-Geschichte zu lesen? Hier findet ihr empfehlenswerte Gute-Nacht-Geschichten für Kinder, mit denen man wunderbar zur Ruhe kommen kann.

Die Bücher, die ich hier unter dem Titel „Gute-Nacht-Geschichten für Kinder“ vorstelle, sind alle für Kinder ab ungefähr 3 Jahren, weil sie entweder bereits mit Papierseiten oder anderweitig für jüngere Kinder noch schwierig zu erfassen sind. Auf dem Blog findet ihr weitere Gute-Nacht-Geschichten. Nutzt dafür einfach die Suchfunktion auf der rechten Seite (mobile Ansicht: weiter unten).

Gute Nacht allerseits

Gute Nacht Geschichte für KinderChris Haughton: Gute Nacht allerseits * Sauerländer 2017 * 32 Seiten * 14,99 € [D] * ISBN: 978-3737354677 * Altersempfehlung: 3-5 Jahre

Es ist Abend, doch der kleine Bär ist alles andere als müde. Während den anderen Tieren des Waldes nach und nach die Äuglein zufallen, will das Bärenkind immer noch nicht schlafen. Bis es endlich doch zur Ruhe findet, weil es ihm einfach nicht gelingen will, die Augen weiterhin offen zu halten.

Diese Gute-Nacht-Geschichte für Kinder ist mit ihren expressiven, kräftigen Farben und der klaren Formensprache ganz im Stil von Chris Haughton. Hervorragend stellt er ein allzu bekanntes allabendliches Phänomen mit ausdrucksstarken Bildern dar. Eine ausführlichere Vorstellung des Buches findet ihr als Einzelbesprechung hier: Gute Nacht allerseits

Schläfst du?

Gute Nacht Geschichte für Kinder ab 3 Jahren mit hunden, Schläfst du? von Dorothée de Monfreid, Reprodukt VerlagDorothée de Monfreid: Schläfst du? * Reprodukt 2017 * 24 Seiten * 14 € [D] * ISBN 978-3-95640-138-1 * Altersempfehlung 3-5 Jahre

Es ist Nacht, alle acht Hunde liegen in ihren Betten und schlafen tief und fest. Alle bis auf einen, der so laut schnarcht, dass er die anderen weckt. Zuerst steht Nono auf und wünscht sich noch eine Gute-Nacht-Geschichte. Pedro leiht sich ein Kuscheltier, Zaza will nicht alleine schlafen und Kaki hat Durst. Kommt das hier irgendwem bekannt vor? Am Ende sitzen alle in einem Bett und lassen sich eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. Nur Popow schnarcht weiter vor sich hin und bemerkt von alledem nichts. Am nächsten Morgen ist er von dem Anblick, der sich ihm bietet, sehr erstaunt.

Gute Nacht Geschichte für Kinder
Dorothée de Monfreid: Schläfst du?, Reprodukt 2017

Der Ausschnitt des Zimmers, der auf den Bildern zu sehen ist, ist stets der gleiche. So kann man von Seite zu Seite schauen, was sich verändert, in welcher Reihenfolge die Hunde wieder wach werden und ihre Betten verlassen. Der Text ist in Sprechblasen und darin in Großbuchstaben. Solche Bücher hole ich gerne für die ersten eigenen Leseversuche bei Kindern wieder hervor. Da es schnell zu Verwechslungen mit den Namen kommt und man wirklich genau hinsehen muss, um dem Verlauf im Detail zu folgen, empfehle ich diese Gute-Nacht-Geschichte für Kinder ab 3 Jahren.

Schlaf, Kater, schlaf!

Schlaf, Kater, schlaf! ist eine lustige Gute Nacht Geschichte für Kinder ab 3 Jahren als Hartpappenausgabe.Antje Damm: Schlaf, Kater schlaf! * Gerstenberg 2017 * 26 Seiten * 7,95 € [D] * ISBN 978-3-8369-5965-0 * Altersempfehlung: 3-5 Jahre

„Schlaf, Kater, schlaf!“ ist eine absolut geniale Gute-Nacht-Geschichte für Kinder, deren Humor ganz kleine Kinder noch nicht verstehen können. Auf der ersten Seite blickt uns ein verschlafener Kater mit geschlossenen Augen entgegen. Indem wir das Buch aufklappen, wird er geweckt. Schlecht gelaunt fordert er uns auf, das Buch wieder zuzumachen, damit er in Ruhe schlafen kann. Auf den folgenden Seiten führt er uns als Leser förmlich an der Nase herum, indem er erst behauptet, dass wir ihn nicht wach kriegen würden, uns dann auffordert, schön leise zu sein und Andeutungen über seine Träume macht, die wir angeblich nie erraten können (die das Bild aber verrät). Danach tut er so, als würde er schlafen und springt uns überraschend entgegen, nur um sich hinterher dafür zu entschuldigen. Am Ende ist der Kater putzmunter und schlägt vor, dass wir uns das nächste Buch holen.

Innenseite der Gute Nacht geschichte für Kinder "Schlaf, Kater, schlaf!"
Antje Damm: Schlaf, Kater schlaf!, Gerstenberg 2017

„Schlaf, Kater, schlaf!“ ist als interaktives Buch eine besondere Gute-Nacht-Geschichte für Kinder, deren Humor uns ausgesprochen gut gefällt. Die Illustrationen sind minimalistisch. Wie auf dem Cover steht der blau-gestreifte Kater vor einfarbigem Hintergrund und schaut uns an bzw. versucht das zu vermeiden. Jüngere Kinder könnten sich am Ende tatsächlich erschrecken, da das Bild hier eine recht beeindruckende Fratze zeigt. Wir finden es einfach nur köstlich!

Das große Gähnen

Eine Gute Nacht Geschichte für Kinder, in der alle Tiere im Zoo kräftig gähnen. Wenn das mal nicht ansteckend ist.Monika Sprang & Sonja Bougaeva: Das große Gähnen * Atlantis 2008 * 32 Seiten * 14,95 € [D] * ISBN 978-3-7152-0530-4 * Altersempfehlung: 4-6 Jahre

In dieser Gute-Nacht-Geschichte für Kinder gehen ein Mann und ein Kind am Abend, kurz bevor die Sonne untergeht, in den Zoo. Es ist Punkt 8 Uhr, als sie beim Tiger vorbei schauen, der gerade eine Partie Schach mit dem Igel spielt. Der Tiger gähnt herzhaft und streckt sich. Der Reihe nach schauen Mann und Kind bei vielen Zootieren vorbei, die ihre letzte Tätigkeit für diesen Tag verrichten und sichtlich müde sind. Ein allgemeines Gähnen ertönt aus allen Gehegen und Käfigen. Genau 8.30 Uhr verlässt das Kind auf den Schultern des Mannes den Zoo und wird sicherlich gut einschlafen können.

Gähnen ist definitiv ansteckend. Ob sich das beim Lesen dieser Gute-Nacht-Geschichte für Kinder auf die lieben Kleinen überträgt? Schön wäre es und einen Versuch ist es wert. Der Text ist in anspruchsvolleren Reimen, daher auch die Altersempfehlung ab 4 Jahren. Ein kleines Beispiel:

„Am Abend, wenn die Sonne geht
und bald der Mond am Himmel steht,
beginnt, bevor es dunkel ist,
ein Schauspiel, das man nicht vergisst.“

Die Tiere werden stark vermenschlicht, sie laufen auf zwei Beinen, putzen Zähne, kämmen Haare und liegen in Betten. Eigentlich ist alles dabei, was zum allabendlichen Zubettgeh-Zeremoniell dazu gehört. Damit kann man sich wunderbar am Buch entlanghangeln und mit dem Kind stets das nachahmen, was die Tiere im Bilderbuch gerade tun.

Die Illustrationen von Sonja Bougaeva erinnern ein wenig an Figuren aus Knetmasse. Vielleicht ist das kein Zufall, da Sonja Bougaeva im Bereich Zeichentrickfilm tätig ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.