Niemals wilde Katzen kitzeln

Bilderbuch "Niemals wilde Katzen kitzeln"

Lina ist immerzu am Zappeln und Toben, da hilft alles nichts. Bei einem Besuch im Zoo bringt die Lehrerin sie mit ihrer Ermahnung auf eine Idee. Nichtsahnend, was sie damit auslöst, kitzelt Line den Tiger…

Line ist ein sehr aktives Kind, genauer ist sie immerzu am Zappeln und Toben. Sie kann einfach nicht anders. Da helfen auch die Ermahnungen der Erwachsenen nichts, die für das bewegungsfreudige Kind wenig Verständnis zeigen. Line ist offensichtlich anders als die meisten Kinder. Während ihre Klassenkameraden brav tun, was die Lehrerin ihnen sagt, tanzt Line aus der Reihe. Als mit der ganzen Klasse ein Ausflug in den Zoo ansteht, helfen weder strenge Blicke noch Ermahnungen. Line tut genau das, was sie auf gar keinen Fall tun soll. Sie läuft zum Gehege des Tigers und kitzelt ihn mit einer Papageienfeder.

Was dann folgt, sieht man, wenn man die Doppelseite zu beiden Seiten aufklappt. Von links nach rechts brüllt der Tiger, wirbelt durch die Luft und erschreckt die Schlange, die den Bären beißt, der gegen das Walross wankt usw. Ausgelöst durch Linas Kitzelei brüllt und tobt am Ende der komplette Zoo einschließlich Zoodirektor und Grundschulklasse. Bis auf Line, die ausnahmsweise einmal nichts tut und mit einem lauten „Hört auf!“ augenblicklich für Ruhe sorgt. Und das Ende der Geschichte? Man glaubt es kaum, aber hat Line denn gar nichts daraus gelernt?

© Niemals wilde Katzen kitzeln, Reprodukt 2015

Irritationen liefern Gesprächsstoff

„Niemals wilde Katzen kitzeln“ ist ein Bilderbuch, das Gesprächsstoff liefert und an Kinder im Grundschulalter adressiert ist, die die Pointe verstehen können. Das Buch irritiert und ist sicherlich nicht jedermanns Sache. „Niemals wilde Katzen kitzeln“ bietet verschiedene Interpretationsmöglichkeiten. Darin liegt die Tücke und zugleich die Chance des Buches, denn damit es sinnvoll zum Einsatz kommen kann, sollte zunächst der Erwachsene einen Zugang zur Erzählung finden.

Das offenen Ende kann für kreative Schreib- und Erzählanlässe im Anschluss genutzt werden. Die lebendige, bildhafte Sprache mit Reimen und Alliterationen inspiriert und weckt die Lust daran, ebenfalls mit Sprache zu experimentieren. Absolut überzeugend sind die Bilder, die den Kontrast zwischen Line und den anderen Kindern hervorheben und zusätzlich eigene Akzente setzen.

 

Pamela Butchart & Marc Boutavant:
Niemals wilde Katzen kitzeln
Reprodukt
ISBN 978-3-95640-043-8
Bilderbuch
32 Seiten * Preis: 16 € [D] * Altersempfehlung: 6-9 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.