Professor Astrokatz – Reise durch den Körper

Professor Astrokatz Kinderbuch Reise durch den Körper

Der menschliche Körper ist so ziemlich das Komplizierteste, was es gibt. Damit wird dieses Wunderwerk für Professor Astrokatz und seine Freunde interessant, denn die Forscherkatze widmet sich gerne den schwierigen Dingen auf unserer Erde. Los geht’s auf eine Reise durch den menschlichen Körper.


Warum müssen wir niesen? Wo sitzt der Musikantenknochen? Kann man darauf Lieder spielen? Und warum sind unsere Ohren so merkwürdig geformt? Professor Astrokatz und seine Freunde, die offensichtlich Außerirdische sind, erforschen mit Vorliebe Dinge auf unserer Erde. Diesmal widmen sie sich dem menschlichen Körper und haben in Dominic Walliman ein geeignetes Versuchskaninchen … äh … eine gute Testperson gefunden.

Kinderbuch über den menschlichen Körper

„Professor Astrokatz – Reise durch den Körper“ ist ein umfangreiches Sachbuch für Kinder über unseren Körper, das so weit führt, dass es Details enthält, die erst in höheren Schuljahren im Unterricht besprochen werden. Mit diesem Buch können Kinder ab ungefähr 8 Jahren ihre Neugier stillen. Es gibt ein gewisses Grundlagenwissen, das ein Kinderbuch über den menschlichen Körper unbedingt enthalten sollte. Dazu gehören unsere Organe und Sinnesorgane. Dieses Buch geht darüber deutlich hinaus. Hier werden selbst das lymphatische System, die Merkmale für Leben und erste Ansätze der Genetik besprochen.

Der Text ist einerseits leicht verständlich, da die Sprache anschaulich ist und durch die Bilder sinnvoll ergänzt wird, andererseits ist er voller Fremd- und Fachworte. Damit ist dieses Buch für Kinder geeignet, die den Dingen wirklich auf den Grund gehen wollen.

Futuristischer Zeichenstil

Die Illustrationen sind einzigartig und werden sofort wiedererkannt. Es sind futuristische Bilder mit kräftigen Farben und Kontrasten, die schablonenhaft auf eine räumliche Wirkung verzichten.

Professor Astrokatz Kinderbuch zum menschlichen Körper
© Professor Astrokatz – Reise durch den Körper, NordSüd 2018

Unverkennbar finden sich Elemente aus Comics darin, da auf einigen Seiten eine Anordnung in Panels erfolgt und die Rede der Figuren in Sprechblasen steht. Dies wird durch Abbildungen über den Körper und Sachtexte zu einer gelungenen Mischung ergänzt.

Professor Astrokatz ist eine Sachbuchreihe für Kinder. Der Autor Dominic Wallman ist Physiker und Informatiker und so widmete er sich in den ersten beiden Bänden der Physik und dem Universum. Dieses Buch hat wie die beiden genannten einen hohen Anspruch. Da es sehr umfangreich ist, bleibt es nicht aus, dass der Autor Bereiche betritt, in denen ihm das nötige Fachwissen fehlt. Das ist mir am Beispiel der Legasthenie aufgefallen, wo ich sicherlich besonders aufmerksam hinsehe. Die vereinfachte Erklärung für Kinder ist nicht ganz richtig und ich finde es bedenklich, diesbezüglich von einer Behinderung oder Beeinträchtigung zu sprechen. Diese Begriffe sind stigmatisierend und nicht mehr zeitgemäß.

„Professor Astrokatz – Reise durch den Körper“ ist ein ausgesprochen umfangreiches und einzigartig illustriertes Kinderbuch über den menschlichen Körper, das jungen Forschern spannende Einblicke ermöglicht.

 

Dr. Dominic Walliman & Ben Newman:
Professor Astrokatz – Reise durch den Körper
NordSüd Verlag 2018
ISBN 978-3-314-10456-5
72 Seiten * gebundene Ausgabe 23 € [D] * Altersempfehlung: ab 8 Jahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.