Die Null ist eine seltsame Zahl

Bilderbuch über die Null, Die Null ist eine seltsame Zahl, Bilderbuch Mathematik

Eins, zwei, drei… Ein Zählbuch der besonderen Art erwartet euch hier. Mit niedlichen Tierkindern und kunstvollen Illustrationen wird selbst die komplizierte Zahl Null zum Kinderspiel.

Die Null ist eine seltsame Zahl, denn so richtig zählen kann man sie nicht. Die Null beschreibt etwas, das gar nicht da ist. Man kann es weder sehen, noch anfassen. Was soll ein Kind sich darunter vorstellen? Erst taucht sie als Ziffer in großen Zahlen wie 10, 50 oder 100 auf. Doch steht sie alleine, ist sie auf einmal unendlich klein, ein nichts, ein niemand. Wie kompliziert!

Das Bilderbuch „Die Null ist eine seltsame Zahl“ nimmt sich dieser schwierigen Sache elegant an. Los geht es mit einem Elefantenbaby, zwei Eisbärenjungen und drei kleinen Braunbären. Die kann man sehen, man kann sie zählen und so wird die Menge recht überschaubar mit jeder Bilderbuchseite um genau ein Tierkind größer. Bis zur Zahl Nummer 10. Auf 10 Minischildkröten folgen 50 Tintenfischeier (unglaublich!) und darauf 100 Seepferdchen (wie niedlich!).

Und danach? Ein Dodo. Und der Dodo ist das erste Tier, das ganz alleine abgebildet ist. Nicht ein einziges Tierkind liegt, flattert oder spielt an seiner Seite, denn der Dodo ist bereits ausgestorben. Hätten auch nur einige wenige seiner Kinder überlebt, gäbe es ihn vielleicht noch. So gibt es genau null Dodos auf unserer Welt. Das ist traurig, aber zur Erklärung der Null sehr gut gemacht.

Zählen lernen mit Bilderbuch

„Die Null ist eine seltsame Zahl“ ist ein sehr schönes Bilderbuch zum Zählen für Kinder ab 3 Jahren. Neben den Zahlen bis zur 10 wird darin der Unterschied zwischen der Null als Zahl und der Null als Ziffer in anderen Zahlen gezeigt. Für die Experten unter euch: Trotz steigender Anzahl wird weniger der Ordinalzahlaspekt, sondern der Kardinalzahlaspekt gezeigt. Die Variante, dabei die allerkleinste Anzahl als letztes aufzuführen, ist klug gelöst, da deren Vorstellung einigen Kindern Schwierigkeiten bereitet. 

Außerdem ist das Buch ästhetisch ansprechend. Jede Doppelseite ist schlicht gestaltet und die Holzschnitte fokussieren auf das Wesentliche, nämlich die Anzahl der Tierkinder. Da darf die Tiermama natürlich nicht fehlen, manchmal aber auch der Papa. Zusätzlich erfahren wir ein paar interessante Details zur jeweiligen Tierart. Darüber bieten sich gleich noch Gespräche über Elefanten, Eisbären, Braunbären, Störche, Tiger, Schwäne, Hunde, Hausschweine, Kaninchen, Schildkröten, Tintenfische, Seepferdchen und ausgestorbene Tierarten wie den Dodo an. Ein sehr schönes Buch!

Henriette Boerendams:
Die Null ist eine seltsame Zahl
Aracari 2016
ISBN 978-3-905945-62-1
36 Seiten
Preis: 14,90 €
Altersempfehlung: 3-6 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.