Geheimstadt Vatikan – Jan und Mila treffen den Pabst

Kinderbuch Vatikan

Jan und Mila machen Familienurlaub in Rom und besuchen den Vatikan, wo sie ein spannendes Abenteuer erleben. Ein Sachbuch für Kinder mit einer spannenden Geschichte über den Pabst und den Vatikan.

Rom ist immer eine Reise wert und auch für Kinder interessant. Jan und Mila sind mit ihren Eltern im Urlaub und erkunden von einem kleinen Hotel aus die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Italiens. Ein Reiseführer hilft ihnen bei der Auswahl. Nach drei Tagen steht der Vatikan auf dem Urlaubsprogramm der Familie und die Mama freut sich auf „Kunst und Gefühl“, wie sie es nennt.

Auf dem Petersplatz angekommen müssen sie sich in eine unendlich lange Warteschlange einreihen und bei den Kindern ist das Interesse schnell verflogen. Zum Glück begegnet ihnen ein Junge in einem bunten Ritterkostüm, der ungefähr in ihrem Alter ist und als Sohn eines Wächters weiter hinten in der geheimen Stadt wohnt. Wie spannend! Er schleust die beiden durch die Sicherheitskontrolle und zeigt ihnen einen geheimnisvollen Zettel.

Abenteuer im Vatikan

Gemeinsam begeben sich die drei Kinder auf die Suche nach einer großen Katze, die einen wertvolles Geheimnis hüten soll. Auf ihrem Weg zeigt Markus seinen neuen Freunden alles und erzählt ihnen viel über die geheime Stadt, die Entstehung des Vatikanstaates, das Christentum, den Doms und seine Künstler und über den Papst und dessen Aufgaben. Am Ende erwartet sie tatsächlich eine Überraschung, bevor sie zu ihren wartenden Eltern zurückkehren. Das lange Warten hat sich definitiv gelohnt!

Das erzählende Sachbuch „Geheimstadt Vatikan“ vermittelt viel Wissenswertes über den Vatikan früher und heute. Die fiktive Erzählung im Stil einer mysteriösen Kriminalgeschichte ist in eine Urlaubsfahrt als Rahmenhandlung eingebettet. Mitunter wirkt die Erzählung etwas konstruiert, es wurde doch recht viel Wissen auf wenigen Buchseiten untergebracht. Das nimmt einigen Kindern die Lust an der Erzählung, für wissensdurstige Kinder ist das Buch hingegen sehr interessant.

Der Gabriel Verlag, in dem das Buch erschienen ist, verlegt religiöse, vor allem christliche Kinderbücher. So ist es nicht verwunderlich, dass die Schattenseiten der Kirche und des Papstes ausgeblendet werden. Die Darstellung ist etwas einseitig und sehr positiv. Die Illustrationen sind ein Blickfang. Sie nehmen komplette Doppelseiten ein und sind eine Mischung aus Comiczeichnung und informierendem Schaubild verschiedener Art, mitunter haben sie fast schon Wimmelbildcharakter.

Wer eine Fahrt nach Rom mit Kindern plant und nach der passenden Urlaubslektüre sucht, sollte sich dieses Kinderbuch genauer ansehen.

 

Katharina Kunter (Autorin) & Evi Gasser (Illustratorin):
Geheimstadt Vatikan – Jan und Mila treffen den Pabst
Gabriel Verlag 2018
ISBN 978-3-522-30503-7
64 Seiten * Preis: 11,90 € [D] * Altersempfehlung: 8-10 Jahre

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.