Wo ist Kater Ludwig?

Bilderbuchleporello - Wo ist Kater Ludwig?

Kater Ludwig zieht noch um die Häuser, während Oma ihn sucht. Das besondere an diesem Buch: Es ist als Leporello gestaltet und während wir auf der Vorderseite die Häuserfassaden und die suchende Oma sehen, geben die Bilder auf der Rückseite den Blick ins Hausinnere und Kater Ludwig frei. Sehr gut gemacht!

Wo ist Kater Ludwig? Ja, wo bleibt er nur? Wer Katzen im Freigang hat, der kennt diese Szene allzu gut. Abends, zur Fütterungszeit, schallt der Ruf nach dem Schmusetiger durch das ganze Viertel. Meistens klappt es und aus irgendeiner Ecke, einem Gebüsch kommt die geliebte Katze angerannt – hungrig und verschmust. Doch es gibt auch die Tage, an denen wartet man und ruft und wartet und ruft noch lauter. Langsam aber sicher stellt sich dann dieses sorgenvolle Gefühl ein. Es wird doch hoffentlich nichts passiert sein?! Gefahren gibt es für Katzen zahlreiche. Der Straßenverkehr, angekippte Fenster, offene Türen, die dann wieder verschlossen werden, unfreundliche Mitmenschen…

Wanted: Kater Ludwig

Und Kater Ludwig, wo ist der? Die Omi im Buch weiß es nicht. Sie ruft, er kommt nicht. Sie kennt ihren Kater und weiß, was er mag. Mit kleinen Suchplakaten bestückt läuft sie los, von einem Haus zum nächsten. Beim Fischhaus schmeckt Kater Ludwig alles gut, im leer stehenden Haus fängt er gerne Mäuse, Leckereien aus dem Süßwarengeschäft sind vor ihm auch nicht sicher und selbst dem Maler hatte er schon mal in ein teures Gemälde gebissen. Überall schaut die Oma auf der Suche nach Kater Ludwig vorbei, fragt die Menschen, hängt ihre Plakate auf. Doch das Tier bleibt verschwunden. Bis sie das Haus erreicht, in dem sie ihn endlich findet. Damit ist das Buch zum Glück nicht zu Ende, sondern erst Halbzeit.

Leporello mit Perspektivwechsel

Bis hierhin ließ sich das Bilderbuch wie ein besonders großes Leporello Seite für Seite aufstellen. Eine lange Häuserzeile ist dabei entstanden und die Herkunft der niederländischen Illustratorin am Stil der Häuser offensichtlich. Ein wunderbares Flair! Wer nun um den Tisch herumläuft, kann auf der Rückseite der Bilder die andere Perspektive der Suchaktion sehen. Der Blick führt ins Innere der Häuser und zeigt, dass die Oma ihr Tier wirklich sehr gut kennt. Kater Ludwig hat genau das getan, was sie vermutet hat. Einmal horchte er sogar auf, weil er meinte, sie rufen zu hören. 

Ein tolles Bilderbuch! Kurze Reime, wimmelbildartige Illustrationen, die besondere Gestaltung als Leporello und nicht zuletzt der Perspektivwechsel zwischen Außenfassade und Innenraum – hier kann einfach alles überzeugen.

Floor Rieder & Verena Kiefer
Wo ist Kater Ludwig?
Gerstenberg Verlag 2019
ISBN 978-3-8369-5647-5
20 Seiten, Leporello Pappe, 18×19 cm
Preis: 16,95 [D]
Altersempfehlung: 3-6 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.